Biografien

Frank Dexheimer

Frank Dexheimer
Copyright: ZDF/Rico Rossival

Leiter der ZDF-Revision

Die ZDF-Revision ist eine eigene Prüfungseinrichtung, die den gesamten Betrieb des ZDF auf Wirtschaftlichkeit, Ordnungsmäßigkeit und Zweckmäßigkeit prüft. Sie ist eine prozessunabhängig tätig werdende Einrichtung, die in der Durchführung ihrer Aufgaben unabhängig und nicht weisungsgebunden ist.

Die ZDF-Revision ist als Stabsabteilung unmittelbar dem Intendanten zugeordnet.

 

Biografie:

1960 in Mainz geboren
1979 bis 1981

Bundeswehrzeit im Wehrbereichskommando IV / Abteilung Presse und Öffentlichkeitsarbeit

1981 bis 1987Studium der Rechtswissenschaften in Mainz und München
1988 bis 1991

Referendariat Wahlstationen:
1.   Verwaltungshochschule Speyer

2.   ZDF-Justitiariat

1991 bis 2012

Mitarbeiter im Justitiariat des ZDF Rechtsgebiete: Wettbewerbsrecht, Werberecht, Sponsoring, Markenrecht, Titelschutzrecht, Rechtsfragen der Kooperationen mit Dritten, Programmfragen (presserechtliche Betreuung der HR WIRSUM,der Redaktion WISO und der HR Show);

Leiter und Mediator verschiedener Arbeitsgruppen (AG Bündelung von Vermarktungsaktivitäten, AG Auslagerung kommerzieller Tätigkeiten);

Leiter der Taskforce "Wetten, dass..?", die sich mit der Aufarbeitung des Unfalls von Samuel Koch in der "Wetten, dass..?"-Sendung vom 04.12.2010 beschäftigte

1/2013 bis 10/2019Leiter der ZDF-Intendanz
seit 11/2019Leiter der ZDF-Revision

Frank Dexheimer ist Dozent am Weiterbildungsstudiengang Medienrecht an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz.

Er ist verheiratet und hat zwei Söhne.