Biografien

Michael Pfeffer

Michael Pfeffer
Copyright: ZDF/Rico Rossival

Redakteur und Live-Reporter in der ZDF-Hauptredaktion Sport

Biografie:

15. Juli 1959 geboren in Göttingen 
1979 bis 1980 BW Sportkompanie in Sonthofen 
ab 1980 Studium Politik, Geschichte in Göttingen 
1982 bis 1983 Studium Journalism in Eugene/ Oregon 
1983 bis 1984 Zeitungsvolontariat in Celle 
ab 1984 Studium Journalistik in München 
1989 Diplom in München (Dipl.Journ.) 
ab 1989 ZDF („Mittagsmagazin“ und „heute“) 
seit 1990 Sportredaktion: Reporter mit Schwerpunkt Weltcup Ski alpin 
1992 Olympische Spiele in Barcelona (Redakteur Boxen) 
seit 1993 Berichterstattung von den Ski-Weltmeisterschaften 
1994 Olympische Spiele in Lillehammer (Redakteur Ski) 
1996 Olympische Spiele in Atlanta (Redakteur Boxen) 
1998 Olympische Spiele in Nagano (Reporter Snowboard, Freestyle) 
1998 Fußballweltmeisterschaft in Frankreich (Reporter) 
seit 1998 Live-Reporter für Radsport und Ski alpin 
1999 bis 2000 Tour de France 
seit 1999 Live-Reporter für Ski alpin, Radsport und Boxen 
2000 Olympische Spiele in Sydney (Reporter Rad Straße, Olympiasieg von Jan Ullrich, Boxen) 
2001 Ski-WM, Snowboard-WM 

 

Michael Pfeffer war acht Jahre lang Skirennfahrer (von 1980 bis 1983 u.a. in der Studentennationalmannschaft)

 

Michael Pfeffer ist verheiratet und hat zwei Kinder.