Biografien

Peter Hahne

Peter Hahne
Copyright: ZDF/Michael Kramers

Ehemaliger Moderator der ZDF-Talksendung "Peter Hahne". 

Peter Hahne hat sich als ausgebildeter evangelischer Theologe neben seinem Beruf im ZDF (u.a. "heute", "heute journal", "berlin direkt", „Sommerinterviews“) auch als Redner engagiert und als erfolgreicher Autor mehrerer Bücher zu aktuell-christlichen und Lebenshilfe-Themen Stellung genommen. Sein Buch "Schluss mit lustig! - Das Ende der Spaßgesellschaft" war mit 900.000 Exemplaren der Sachbuch-Jahresbest­seller 2006, mit „Nur die Wahrheit zählt“ erreichte er wieder ein breites Publikum.

Seit 1996 schreibt er die Kolumne "Gedanken am Sonntag" in der "Bild am Sonntag". Beim "Bambi '97" lag Peter Hahne in der Kategorie "Publikumspreis" an der Spitze der Nachrichtenmoderatoren von ARD/ZDF. Für seine Hauptstadt-Berichterstattung erhielt er 2000 den "Goldenen Gong".

Bis 2009 war der „Ehrenkommissar der Bayerischen Polizei“ Mitglied im Rat der EKD und der Synode der Evangelischen Kirche Deutschlands.

Im repräsentativen Moderatoren-Monitor 2010 wurde Peter Hahne nach Anne Will, Sandra Maischberger und Maybrit Illner zum beliebtesten männlichen Polit-Talker gewählt, 2012 erreichte er Platz zwei.

Biografie:

9. November 1952 geboren in Minden (Westfalen) 
1971 bis 1977 Studium der Ev. Theologie, Philosophie, Psychologie und Germanistik in Bielefeld, Heidelberg und Tübingen 
1975 bis 1977 freie Mitarbeit beim Saarländischen Rundfunk (SR) als Hörfunkmoderator und Fernsehautor 
1977 Festanstellung als Erster Redakteur der Chefredaktion Politik beim SR; 
1985 ZDF / Hauptredaktion "Aktuelles” 
1989 bis 1991 regelmäßige Moderation des "heute-journal”, Mitentwicklung der Kindernachrichtensendung "logo" 
1991 bis 1998 Moderator der Hauptnachrichtensendung "heute” 
1999 bis 2010 stellv. Leiter des ZDF-Hauptstadtstudios und Moderator des Polit-Magazins "berlin direkt" 
2010 bis 2017Moderator der ZDF-Talksendung "Peter Hahne"

Auszeichnungen

1983 Kurt-Magnus-Preis der ARD 
1995 Preis für Evangelische Publizistik 
1997 Bambi / Publikumspreis 
2000 Goldener Gong 
2003 Ehrenkommissar der Bayerischen Polizei 
2007 Närrisches Steckenpferd (Krefeld) 
2009 Goldener Winzer (Bad Dürkheim) 
2010 Hoffmann-von-Fallersleben-Plakette 

Mitgliedschaften, Ämter

seit 1984 Berufenes Mitglied der EKD-Synode 
1991 bis 2009 Mitglied im obersten Leitungsgremium der Evangelischen Kirche in Deutschland, dem Rat der EKD 
 seit 1999 Mitglied der Bundespressekonferenz 

Veröffentlichungen (eine Auswahl)

"Schluss mit lustig! - Das Ende der Spaßgesellschaft"
 "Was wirklich wichtig ist"
 "Suchet der Stadt Bestes: Werte wagen für Politik und Gesellschaft"
 "Nur die Wahrheit zählt"
"Leid – Warum lässt Gott das zu?"