Copyright: ZDF / Hendrik Heiden
Copyright: ZDF / Hendrik Heiden

Der Alte

Neue Folgen der Freitagskrimireihe

Jan-Gregor Kremp als Hauptkommissar Richard Voss und seine Kollegen Annabell Lorenz (Stephanie Stumph), Tom Kupfer (Ludwig Blochberger), Lennard Wandmann (Thimo Meitner) und Dr. Franziska Sommerfeld (Christina Rainer) werden mit spannenden Fällen und relevanten Themen konfrontiert. Gleich im ersten Fall muss das Team der Münchner Mordkommission Fingerspitzengefühl beweisen: Im Mordfall an einer Journalistin rückt der aktuelle Prozess, zu dem sie recherchierte, in den Fokus der Ermittler. Starb ein Baby, das Enkelkind der Journalistin, einige Monate vorher aufgrund eines Sturzes, oder wurde es zu Tode geschüttelt?

  • ZDF, Ab Freitag, 5. April 2019, 20.15 Uhr
  • ZDF Mediathek, Ab Freitag, 29. März 2019, 10.00 Uhr

Texte

Stab und Besetzung

Buch     Sven S. Poser, Elke Hauk (1); Arne Laser (2+7);
Claus Stirzenbecher (3+6); Jan von der Bank (4);
Boris Gullotta (5); Jochen Greve (8);
Johannes Rotter, Michael Gantenberg (9);
Regie       Florian Schott (1+2), Michael Kreindl (3+7), Herwig Fischer (4+6),
Thomas Nennstiel (5), Katharina Bischof (8), Raoul W. Heimrich (9)
Kamera        Roman Nowocien, Anton Klima, Rainer Lauter,
Robert von Münchhofen, Ludwig Franz
Schnitt   Tom Zachmeier, Melania Singer, Susann Wetterich,
Jochen Donauer, Jan-Timo Sonnemann
Musik      Siggi Mueller, Jörg Magnus Pfeil; Titus Vollmer; Nikolaus Glowna;
Robert Schulte Hemming, Jens Langbein
Ton      Johannes Rommel, Tomas Kanok
Maske      Evelyn Necker-Acktun, Susanne Beck, Ida Arndt
Szenenbild      Antonia Wagner, Otto Kinzer
Produktionsleitung         J. Michael Schober
ProducerKlaus Laudi
Produzentinnen         Susanne Porsche, Susanne Freyer
Redaktion        Jutta Kämmerer, Nadja Grünewald-Kalkofen
Länge     9 x ca. 60 Minuten

 

Eine Produktion der Neue Münchner Fernsehproduktion im Auftrag von ZDF, ORF, SRF und ZDF Enterprises

 

Die durchgängigen Rollen und ihre Darsteller 

Richard Voss    Jan-Gregor Kremp
Annabell Lorenz        Stephanie Stumph
Tom Kupfer        Ludwig Blochberger
Lenny Wandmann         Thimo Meitner
Dr. Franziska Sommerfeld             Christina Rainer

Schuld und Sühne ( Freitag, 5. April 2019, 20.15 Uhr)

Die Episodenrollen und ihre Darsteller

Laura Fischer      Franziska Brandmeier
Lukas Fischer       David Liske
Emma Horvath          Ulrike Krumbiegel
Hannes Maier         Peter Benedict
Sylvia Kramer       Katja Lechthaler
Steffen Polter Martin Spitzweck
und andere

 

Sylvia Kramer wird in der Nähe eines Friedhofs erschlagen aufgefunden. Die engagierte Journalistin war weltweit unterwegs. Hat der Mord mit ihrem Beruf zu tun?

Kurz vor ihrem Tod wollte Sylvia ihre Tochter Laura sprechen, deren Baby vor einem halben Jahr zu Tode kam. Im laufenden Gerichtsverfahren wird die Schuldfrage geprüft. Die Befragung von Laura und ihrem Mann verlangt von Voss und seinem Team Fingerspitzengefühl, denn Laura soll ihr Baby totgeschüttelt haben. Voss spürt, dass der Tod des Säuglings der Schlüssel zur Aufklärung des Mordes an Sylvia Kramer ist.

Die Vorsitzende Richterin im Prozess gegen Laura Fischer, Emma Horvath, gibt zu Protokoll, dass es zwischen Laura und ihrer Mutter einen Streit im Gerichtssaal gegeben habe. Vor ihrer Ermordung schrieb die Journalistin an einem Artikel, der sich mit dem Prozess gegen ihre Tochter befasste. Gab Sylvia Kramer ihrer Tochter die Schuld am Tod des Enkelkindes, und musste sie deshalb sterben? In ihrer Wohnung fehlen Unterlagen, die Licht ins Dunkel bringen würden. Steffen Polter, ein Kollege von Sylvia Kramer, verhält sich äußerst seltsam. Außerdem ist der im Prozess beauftragte Gerichtsgutachter Hannes Maier mehr an Geld und Ruhm interessiert, als an seiner Arbeit. Und warum geht die Richterin regelmäßig auf dem Friedhof spazieren? Je mehr Details ans Licht kommen, desto rätselhafter wird der Fall.

Schmutzige Wäsche (Freitag, 12. April 2019, 20.15 Uhr)

Die Episodenrollen und ihre Darsteller

Oskar Schaller      August Zirner
Caro Schaller        Klara Deutschmann
Andreas Wolf        Martin Feifel
Marion Bergmann         Inka Friedrich
Johnny Gellert    Sebastian Jehkul
Jasmin Rosinski        Elisabeth von Koch
und andere

 

Auf einer Demonstration gegen den insolventen Unternehmer Oskar Schaller spuckt Lena Frahm dessen Tochter Caro ins Gesicht. In der gleichen Nacht wird Lena erschlagen aufgefunden.

Lena war bei Oskar Schaller angestellt und hatte sich mit dessen Tochter Caro angefreundet. War ein Streit zwischen den beiden Frauen so intensiv, dass er mit Lenas Tod endete? Voss und sein Team ermitteln in der Welt der Unternehmerfamilie und unter den ehemaligen Mitarbeitern des bankrotten Unterwäscheherstellers.

Die Subunternehmerin Marion Bergmann formierte während des Insolvenzverfahrens andere Geschädigte, um Schaller zu erledigen. Sie wollte Caro dazu bringen, sich gegen die eigene Familie zu stellen. Stand Lena ihr bei diesem Plan im Weg? Auch Lenas Lebensgefährte Johnny ist verdächtig. Sie wollte sich von ihm trennen und ein neues Leben in einer anderen Stadt beginnen.

Voss stellen sich immer mehr Fragen: Was hat es mit dem ehemals designierten Kronprinz des Familienunternehmens, Schallers Sohn, auf sich, der seit einem mysteriösen Unfall im Koma liegt? Was treibt den ehemaligen Mitarbeiter Andreas Wolf dazu, eine Entführung durchzuziehen? Ist die Kneipenbesitzerin Jasmin wirklich nur eine einfache Betreiberin einer Arbeiterkneipe? Ein dichtes Geflecht aus Lügen, Halbwahrheiten und Schuld beschäftigt die Ermittler.

Gerechtigkeit (Freitag, 19. April 2019, 20.15 Uhr)

Die Episodenrollen und ihre Darsteller

Laura Röhler      Ann-Kathrin Kramer
Franz Röhler         Philipp Hochmair
Gerd Röhler      Heikko Deutschmann
Stefan Dombach     Sebastian Ströbel
Benita Kallweg        Jenny Elvers-Elbertzhagen
Marie Röhler        Lucie Hollmann
und andere

 

Voss und Sommerfeld sind Gäste bei der Geburtstagsfeier von Oberstaatsanwalt Gerd Röhler, der einige Stunden später tot aufgefunden wird.

Er wurde in der Nacht in seiner Hotelsuite ermordet. Auf den Überwachungskameras ist auf den ersten Blick nichts zu sehen, doch dann entdecken die Ermittler einen ersten vergeblichen Mordanschlag auf das Opfer.

Ein Motiv hätte Dombach, der sich für ein zu mildes Strafmaß aus einem vergangenen Prozess an Röhler rächen will. Tatsächlich hatte sich Dombach zur Tatzeit in demselben Hotel eingemietet, doch als Voss und Tom ihn befragen wollen, kommt es zum Eklat.

Weitere Fragen wirft ein Blick in das Familienleben der Röhlers auf: Ist die ewige Hassliebe zwischen Gerd und seinem jüngeren Bruder Franz letztendlich in einem Mord geendet? Die Spannungen zwischen den beiden Brüdern scheinen durch Franz' Verhältnis mit der zwielichtige Münchner Nobelclubbesitzerin Benita Kallweg ihren Höhepunkt erreicht zu haben. Zu allem Überfluss vertrat Franz Benita auch noch vor Gericht – ausgerechnet bei einem Verfahren, bei dem Gerd die Anklage führte.

Aber auch Gerds Ehefrau Laura scheint hinter ihrer Trauer noch etwas zu verbergen. Hat der geheimnisvolle Auftritt ihrer Tochter Marie am Geburtstag des Vaters etwas damit zu tun? Voss und sein Team decken dunkle Familiengeheimnisse auf, die den angesehenen Oberstaatsanwalt in ein neues Licht rücken.

Pias Geheimnis (Freitag, 26. April 2019, 20.15 Uhr)

Die Episodenrollen und ihre Darsteller

Hanna Heise      Muriel Baumeister
Frank Heise        Markus Brandl
Valerie Fehner       Barbara Meier
Andreas Stein       Martin Gruber
Judith Stein          Simone Ascher
Benjamin Stein       Anton Schneider
Pia Heise      Nina Herzberg
und andere

 

Die Leiche der 15-jährigen Pia wird im Eisbach angespült. Ihr Freund Benjamin, den Pia zuletzt besucht hatte, flüchtet, als Voss und sein Team ihn befragen wollen.

Voss lernt Pias Mutter als eine vom Schicksal gebeutelte Frau kennen: Wie Pia sind auch die beiden kleinen Geschwister chronisch krank. Der Vater hat die Familie wegen einer Jüngeren verlassen. Und nun hat das Schicksal erneut zugeschlagen.

Als die Ermittler den geflohenen Benjamin fassen, bezichtigt der seine Eltern der Lüge: Nur aus Angst würden sie den Schein einer heilen Welt aufrechterhalten. Voss ist erstaunt, als er bei Benjamins Mutter dieselben Medikamente entdeckt, die er auch in Pias Zimmer gesehen hat. Zudem stellt Dr. Sommerfeld fest, dass Gewebe- und Blutproben der toten Pia nicht mit Pias Krankenakte zusammenpassen.

Welche Rolle spielt Pias Vater Frank? Laut Pias Mutter hatte er zu der Familie seit Jahren keinen Kontakt mehr. Doch kurz vor ihrem Tod hat Pia mehrmals ihren Vater angerufen.

Und wer hat den schwarzen SUV gefahren, den eine Zeugin in der Nähe des Tatorts gesehen hat? Richard Voss' Spürsinn ist gefragt, um aus einem Labyrinth aus Lügen herauszufinden.

Amalia (Freitag, 3. Mai 2019, 20.15 Uhr)

Die Episodenrollen und ihre Darsteller

Paul Winterberg        Tim Bergmann
Lilli Stoltz      Stephanie Japp
Nina Keppler      Odine Johne
Oscar Bachmann       Thomas Unger
Jonas Hornig    Moritz Heidelbach
Kai Osterwald   Mats Reinhardt
Carlos Morales     Carlos Lobo
und andere

 

Der geniale Violinist Kai Osterwald wird in seiner Villa erschlagen aufgefunden. Ein herrschsüchtiger und gemeiner Mensch, wie die Mitglieder seines Streichquartetts berichten. Jeder der Mitmusiker hätte ein Motiv für den Mord. Allen voran Lilli, die sich verdächtig verhält. Erst verschweigt sie ihr Verhältnis zu Kai, und dann erwischt Tom sie nachts bei einem Einbruch in dessen Villa. Was verheimlicht sie?

Dann taucht plötzlich Jonas Hornig auf, ein Verehrer und Stalker von Nina, zweite Violine des Quartetts, der behauptet, sie vor dem verhassten Kai Osterwald beschützen zu wollen. Er schreckt auch vor Gewalt nicht zurück.

Der Agent des Streichquartetts, Paul Winterberg, führt die Ermittler auf die Spur des geheimnisvollen Geschäftsmann Morales aus Südamerika, der ihnen ein Alibi präsentiert. Zur fraglichen Zeit hatte er sich mit Paul Winterberg und Nina zur Absprache eines Auftritts getroffen.

Lenny Wandmann wird damit beauftragt, den gesamten Nachlass des Opfers zu durchsuchen. In dessen Kalender stößt er immer wieder auf den Vermerk "Amalia". Wer ist diese geheimnisvolle Person? Ist sie eine weitere Gespielin von Osterwald? Nina und Lilli schweigen dazu. Schließlich hat Annabell den rettenden Einfall, um das Geheimnis um Amalia zu lüften und Voss auf die richtige Spur zu bringen.

Bild des Todes (Freitag, 10. Mai 2019, 20.15 Uhr)

Die Episodenrollen und ihre Darsteller

Marie Egermann     Sophie von Kessel
Ludwig Stern     Uwe Bohm
Daniel Egermann     László Branko Breiding
Jenny Ewald     Liliane Zillner
Stefan Egermann      Markus Ertelt
und andere

 

Professor Stefan Egermann wird in seinem Büro in der Kunstakademie erstochen aufgefunden. Das Wandgemälde seines als Wunderkind berühmten Sohnes Daniel ist blutverschmiert.

Daniel steht kurz vor der Eröffnung seiner Ausstellung, die er dennoch zu Ehren seines ermordeten Vaters stattfinden lassen möchte. Eine seltsame Art, zu trauern, findet Voss. Er und seine Kollegen finden heraus, dass Stefan Egermann ein Doppelleben führte und ein uneheliches Kind hatte. Marie Egermann, Daniels Mutter, gibt an, damit kein Problem gehabt zu haben. Nach dem Verlust der Tochter vor sechzehn Jahren war die Ehe in die Brüche gegagen. Gemeinsam wollte man nur noch die Begabung des Sohnes fördern.

Daniels Freundin Jenny, die an der Kunstakademie studieren will, startet bei Daniels Ausstellungseröffnung eine Kunstaktion, mit der sie nicht nur die Augen der Öffentlichkeit auf sich lenkt, sondern auch in den Fokus der Ermittler gerät. Zugleich wird Voss klar, dass Stefan Egermann im Begriff war, sein Leben aufzuräumen. Was gab den entscheidenden Anstoß dazu? Etwa der Streit mit Daniels Galerist Ludwig Stern? Daniel sollte mehr Bilder liefern, als es einem Künstler zuzumuten schien.

Das perfekte Opfer (Freitag, 17. Mai 2019, 20.15 Uhr)

Die Episodenrollen und ihre Darsteller

Katja Schmidtbauer       Amelie Kiefer
Jochen Maurer     Max Herbrechter
Dennis Rickert       Sönke Möhring
Birgit Weyrich      Nele Müller-Stöfen
Elke Schmidtbauer      Kirsten Block
und andere

 

Der Koch Heiko Golz liegt tot in seiner Küche im Restaurant "Lorbeer". Als Voss und sein Team mit den Ermittlungen beginnen, machen sie eine dramatische Entdeckung.

Katja Schmidtbauer, die Freundin des Opfers und Besitzerin des Restaurants, wurde entführt. Ihre Mutter Elke ist bestürzt, denn die junge Frau wurde vor Jahren schon einmal entführt und ein Jahr lang in einem Keller gefangen gehalten.

Voss und sein Team werden bei der Suche nach dem Täter von Kommissar Maurer tatkräftig unterstützt, dem das Schicksal von Katja auch persönlich am Herzen liegt. Er hatte damals bei ihrer ersten Entführung ermittelt und den Entführer Dennis Rickert hinter Gitter gebracht. Dass dieser gerade jetzt aus dem Gefängnis entlassen wurde, kann kein Zufall sein. Für Maurer steht fest, dass Rickert wieder hinter der Entführung steckt. Aber ist er auch für den Mord an Heiko Golz verantwortlich?

Nicht nur die Ermittler, auch die Presse ist von Katjas Schicksal berührt. Die junge Frau hatte sich zurück ins Leben gekämpft und ihr Schicksal in einem Buch verarbeitet. Doch der anfängliche kommerzielle Erfolg war schnell abgeflacht. Nicht nur ihre Agentin und Anwältin Birgit Weyrich bedauert dies. Zwischenzeitlich finden die Ermittler ein Video von Katjas Geburtstagsfeier, das Heiko heimlich gefilmt und zu Erpressungszwecken eingesetzt hat.

Als Katja die Flucht aus den Fängen ihres Entführers gelingt, hoffen die Ermittler auf Antworten. Vor allem auf die Frage nach dem Zusammenhang mit dem Mord an Heiko.

Vergiftete Freundschaft (Freitag, 24. Mai 2019, 20.15 Uhr)

Die Episodenrollen und ihre Darsteller

Biermann       Matthias Neukirch
Sammy           Morgane Ferru
Almut Ziegler    Nicole Marischka
Ben        Paul Triller
Alex Warnke       Tilman Strauß
Florentine "Flo" Schumann    Gina Alice Stiebitz
und andere

 

Mitten im Münchner Tierpark bricht die junge Biologin Flo Schumann tot zusammen. Als Mordwaffe entpuppt sich eine hochgiftige Schlange. Die ambitionierte Forscherin wurde in ihrem Labor von einer Mamba angegriffen und in den Hals gebissen. Voss und seine Kollegen zweifeln keine Sekunde daran, dass der scheinbar tragische Unfall in Wirklichkeit ein kaltblütiger Mord war.

Das Tier wurde ganz gezielt in einer Deckenleuchte in Flos Arbeitsraum im Reptilienhaus des Tierparks platziert. In einer Kooperation zwischen dem Zoo und der Firma Pharmatex hatte die junge Frau fast rund um die Uhr an einem Herz-Kreislaufmedikament aus dem Gift der Schlangen geforscht. Wie sich herausstellt, hat der Chef von Pharmatex, Alex Warnke, einen besonderen Deal mit einem Großkonzern ausgehandelt. Flo bekam zufällig Wind davon und sah ihre Forschung gefährdet. Mit dem Entschluss, ihr Projekt ab sofort alleine durchzuziehen, machte sie sich nicht nur Pharmatex mit Warnke zum Feind, sondern auch die Tierpark-Leiterin Ziegler, die auf das Geld aus der Industrie angewiesen ist. Wollten die beiden die ehrgeizige Forscherin aus dem Weg schaffen?

Die Tatsache, dass die junge Biologin vor den Augen demonstrierender Tierschützer starb, scheint dem Team ebenso verdächtig. Vor allem, als sie herausfinden, dass Flo bis vor kurzem eine Beziehung mit dem Aktivisten Ben führte und auch immer noch Kontakt zu Ben suchte. Hat dies etwas mit dem Mamba-Gelege zu tun, das aus Flos Arbeitsraum verschwunden ist? Die Ereignisse spitzen sich zu, als ein weiterer Mordversuch mit dieser außergewöhnlichen Tatwaffe unternommen wird.

Knock-out (Freitag, 31. Mai 2019, 20.15 Uhr)

Die Episodenrollen und ihre Darsteller

Dr. Johanna Westhusen        Nina Kronjäger
Ludger Rammers       Sven Martinek
Marcel Kaiser      François Goeske
Niko Niehmann      Tobias Schönenberg
und andere

 

Das Starlet Leonie wird in ihrem Haus angeschossen und fällt ins Koma. Hat sie Einbrecher überrascht? Oder hat es etwas mit ihrer Beziehung zu Boxer und Reality-Star Niko Niehmann zu tun?

Als die Leiche eines Profi-Einbrechers auftaucht, wird der Fall für Voss zum Puzzle. Denn der Tote, Jochen Gesponnek, hatte zur Tarnung in der Klinik gearbeitet, in der Leonie ihre Drogensucht kurierte. Voss bittet Dr. Westhusen, Leiterin der Klinik, um Hilfe. Niko und Leonie hätten bald zu einer Reality-Soap-Safari nach Afrika aufbrechen sollen. Am meisten hätte der skrupellose Boxpromoter Ludger Rammers davon profitiert. Als herauskommt, dass Leonie mehr vom finanziellen Kuchen abhaben wollte und deshalb Verträge nicht unterschrieben hatte, wird Rammers verdächtiger.

Voss und seine Kollegen ermitteln, dass Leonie einen Liebhaber hatte: Marcel Kaiser, ein Masseur aus der Klinik. Wurden die beiden von Niko Niehmann überrascht?

Als die Ermittler herausfinden, dass Jochen Gesponnek tatsächlich in Leonies Haus eingebrochen war, fragen sie sich umso mehr nach der Beziehung zwischen Frau Dr. Westhusen und dem Toten. Durch entsprechende Nachforschungen seines Teams kommt Voss schließlich der Wahrheit auf die Spur.

Impressum

Fotos über ZDF Presse und Information
Telefon: (06131) 70-16100 oder über
https://presseportal.zdf.de/presse/deralte

ZDF Hauptabteilung Kommunikation
Presse und Information

Verantwortlich: Alexander Stock
E-Mail: pressedesk@zdf.de
© 2019 ZDF

Ansprechpartner

Name: Lisa Miller
E-Mail: presse.muenchen@zdf.de
Telefon: (089) 9955-1962