"Ein Sommer auf Elba". Fotocredit: ZDF/Christiane Pausch.
"Ein Sommer auf Elba". Fotocredit: ZDF/Christiane Pausch.

Ein Sommer auf Elba

"Herzkino" mit Regula Grauwiller

Obwohl Maja und Thorsten geschieden sind, machen sie gemeinsam mit ihren Söhnen Urlaub. Der Gedanke ist gut, die Ausführung jedoch miserabel. Majas Anstrengung, mit allen etwas gemeinsam zu unternehmen, bügeln die Männer gekonnt ab. Kurzerhand lässt sie die drei alleine zurück und fährt einfach ins Blaue.

  • ZDF, Sonntag, 24. Januar 2021, 20.15 Uhr
  • ZDF Mediathek, ab Samstag, 23. Januar 2021, 10.00 Uhr

    Texte

    Stab

    Buch                       Birgit Maiwald
    Regie        Jophi Ries
    Kamera            Vladimir Subotic, Simon Farmakas
    Ton       Julian Cropp
    Musik               Dieter Schleip
    Kostüme   Mika Braun
    Szenenbild   Lily Pungitore
    Schnitt       Marco Pav D'Auria, Günter Heinzel
    Produktion     Ariane Krampe Film GmbH
    Produzentin           Ariane Krampe
    Redaktion       Beate Bramstedt, Rita Nasser
    Länge                 ca. 89 Minuten

    Besetzung

    Maja      Regula Grauwiller 
    Lorenzo   Robert Schupp
    Thorsten   Janek Rieke 
    Bianca       Emelie Kundrun
    Erik     Levis Kachel  
    Anton  Henry Horn 
    Alessandro      Antonio di Mauro 
    Eduardo  Michele Oliveri  
    Lisetta   Beatrice Richter 
    Thilo      Hendrik Heutmann 
    Ilka    Laura Schwickerath  
    und andere

    Inhalt

    Obwohl Maja und Thorsten seit zwei Jahren geschieden sind, ist es ihnen wichtig, einmal im Jahr gemeinsam mit ihren Söhnen Urlaub zu machen. Der Gedanke ist gut, die Ausführung jedoch miserabel: Thorsten will ohne Absprache gleich nach Majas Ankunft auf Elba wieder zurück nach Deutschland – aus beruflichen Gründen.

    Die beiden Teenager-Söhne hingegen interessieren sich nur für ihre Smartphones und ein funktionierendes WLAN. In Maja regt sich Widerstand.
    Den gemeinsamen Urlaub hatte sie sich anders vorgestellt. Auch wenn sie von Thorsten geschieden ist, sollte es doch ein Wir-Gefühl geben. Warum denn sonst gemeinsam in die Ferien fahren? Doch die Teenager Erik und Anton sowie Ex-Mann Thorsten bügeln alle gemeinsamen Aktivitäten gekonnt ab.

    Kurzerhand lässt Maja ihre Familie allein zurück, um der Einladung von Lorenzo zu folgen, den sie bei ihrer Ankunft im Hafen zufällig kennen gelernt hatte. Lorenzo betreibt gemeinsam mit seiner erwachsenen Tochter Bianca einen Glamping-Platz für luxuriöses Camping. Hier fühlt sich Maja spontan pudelwohl. Da Lorenzo ein formidabler Gastgeber ist, fällt es ihr nicht besonders schwer, Thorsten, Anton und Erik mal ein bisschen zappeln zu lassen.

    Thorsten hingegen ist außer sich. Nicht nur, weil er sich tatsächlich Sorgen um Maja macht, sondern auch, weil er um seine Karriere bangt. Die beiden Jungs wiederum ahnen schnell, welche wahren Gründe hinter dem Verschwinden ihrer Mutter stecken.

    Facts and Figures

    Der Liebesfilm "Ein Sommer auf Elba" entstand vom 29. Juni 2020 bis 24. Juli 2020 auf der italienischen Mittelmeerinsel. Er ist der 35. Film der "Herzkino"-Reihe.

    Für Regula Grauwiller ist es nicht der erste Auftritt im ZDF-"Herzkino": Sie war bereits in "Katie Fforde: An deiner Seite"(2014), "Katie Fforde: Die Frau an seiner Seite" (2016) und "Inga Lindström: Heimkehr" (2019) zu sehen. Robert Schupp spielte in "Inga Lindström: Feuer unterm Dach" (2013), "Ein Sommer in Island" (2014) und "Ferien vom Leben" (2017). Auch Regisseur Jophi Ries war bereits für das "Herzkino" tätig: 2016 inszenierte er "Ein Sommer auf Lanzarote", 2018 "Cecelia Ahern: EIn Moment fürs Leben" und 2020 "Ein Sommer auf Mykonos".

    Fotohinweis

    Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/einsommer

    Weitere Informationen

    Impressum

    ZDF Hauptabteilung Kommunikation
    Presse und Information

    Verantwortlich: Alexander Stock
    E-Mail: pressedesk@zdf.de
    © 2020 ZDF 

    Kontakt

    Name: Anja Scherer
    E-Mail: scherer.an@zdf.de
    Telefon: (06131) 70-12154