Copyright ZDF/Julia von Vietinghoff
Copyright ZDF/Julia von Vietinghoff

Extraklasse

Der abgehalfterte Ex-Journalist Ralph (Axel Prahl) muss als Aushilfslehrer an einer Abendschule anheuern und lernt dabei fast mehr als seine Schützlinge.

  • ZDF, Montag, 17.12.208, 20. 15 Uhr

Texte

Stab

Buch: Matthias Tiefenbacher, nach der Vorlage von Gernot Gricksch
Regie: Mattias Tiefenbacher
Kamera: Michael Wiesweg
Schnitt: Horst Reiter
Musik: Biber Gullatz, Andreas Schäfer, Lukas Kiedaisch
Szenenbild: Claus Jürgen Pfeiffer
Redaktion: Günther van Endert, Petra Tilger

Besetzung

Ralph Friesner - Axel Prahl
Dörte Wiedebusch - Aglaia Szyszkowitz
Laila Knesselbeck - Inka Friedrich
Karin - Katharina Thalbach
Roman - Max Hegewald
Ingo - Simon Schwarz
Crystal - Mercedes Müller
Rina - Jennifer Urlich
Gökdal - Vedat Erincin
Mike - Dennis Mojen
Norbert - Nico Randel
Bob - Tony Harrisson Mpoudja
Massoud - Omar El Saeidi
Benedikt - Robert Schupp
u.a.

Inhalt

Ralph führte eigentlich ein wunderbares Leben als junger erfolgreicher Printredakteur, mit seiner fabelhaften Frau Laila in der gemeinsamen Traumwohnung. Eigentlich.
Denn diese Zeiten sind lange vorbei, wie Ralph bitter feststellen muss, als er sich an seinem 50. Geburtstag als arbeitsloser, verschuldeter, geschiedener Untermieter bei seinem ehemaligen Praktikanten und dessen Oma wiederfindet.
Während seine Exfrau Laila mit ihrem aufstrebenden neuen Partner nach wie vor im Luxus der früheren gemeinsamen Wohnung schwelgt, wird Ralph vom Arbeitsamt dazu verdonnert, als Lehrer an einer Abendschule anzufangen. Widerwillig muss er einsehen, dass er das Phlegma abstreifen und die Herausfor­derung eines stabilen Alltags endlich angehen muss. Zumal sich sozial engagierte Tätigkeiten nicht nur in seinem Lebenslauf und dem alten Freundeskreis gut machen. Vielleicht imponiert er damit auch Laila.
So schwer kann es ja wohl nicht sein, ein paar unmotivierte ehemalige Schulabbrecher zu unterrichten. Doch in der Schule kommt alles anders: Nicht nur, dass seine Schüler im Gegensatz zu ihm tatsächlich etwas lernen wollen, vor allem die strengen Auflagen der Rektorin Dörte Wiedebusch machen ihm, gelinde gesagt, das Leben zur Hölle.

 

 

 

 

 

 

Impressum

Kontakt ZDF Presse und Information
Sabine Dreher
Telefon: 030/2099-1098
E-Mail: presse.berlin@zdf.de

Fotos über ZDF Presse und Information
Telefon: (06131) 70-16100 oder über
https://presseportal.zdf.de/presse/extraklasse

ZDF Hauptabteilung Kommunikation
Presse und Information
Verantwortlich: Alexander Stock
Foto: Frédéric Batier

E-Mail: pressedesk@zdf.de
© 2018 ZDF

Ansprechpartner

Name: Sabine Dreher
E-Mail: presse.berlin@zdf.de
Telefon: (030) 2099 1098