"Inga Lindström: Das Geheimnis der Nordquists". Fotocredit: ZDF/Ralf Wilschweski.
"Inga Lindström: Das Geheimnis der Nordquists". Fotocredit: ZDF/Ralf Wilschweski.

Inga Lindström: Das Geheimnis der Nordquists

"Herzkino" aus Schweden

Die Archäologin Emilia will beweisen, dass es unter Wikingern auch berühmte Kriegerinnen gab. Nach einem Krach an der Uni beschließt sie, auf eigene Faust nach Belegen zu suchen.

  • ZDF, Sonntag, 2. Dezember 2018, 20.15 Uhr
  • ZDF Mediathek, ab Samstag, 1. Dezember 2018, 10.00 Uhr

    Texte

    Stab

    Buch                Jürgen Werner
    Regie     Tanja Roitzheim
    Kamera   Helge Peyker
    Musik    Andreas Weidinger
    Kostüme   Tanja Wagner
    Szenenbild   Dieter Bächle
    Schnitt Manuela Kempf
    Ton  Lutz Pape, Robin Hörrmann
    Produktion   Bavaria Fiction GmbH
    Produzent                 Ronald Mühlfellner
    Redaktion    Alexander S. Tung
    Längeca. 89 Minuten

    Besetzung

    Emilia Holm     Anne Werner
    Alexander Nordquist     Jan Hartmann
    Viktor Nordquist   Gerrit Klein
    Carl Nordquist   Fritz von Friedl
    Leo SandbergSiemen Rühaak
    Julia HolmTamara Rohloff
    Olle Hansen    Christian Lex
    Maja Andersson Masha Tokareva
    Birte EklundNora Boeckler
    Doktor Fram   Janette Rauch
    Frans Wallin   Klaus Ebert
    Ella JohanssonLena Stamm
    Mitarbeiter ZeitungRalf Komorr
    Elias     Kristoffer Hellström

    Inhalt

    Die Archäologin Emilia will beweisen, dass es unter Wikingern auch berühmte Kriegerinnen gab. Nach einem Krach an der Uni beschließt sie, auf eigene Faust nach Belegen zu suchen.

    Eine Spur führt Emilia auf das Anwesen der Familie Nordquist. Dort kann sie sich als neue Gärtnerin einschleichen. Auch Alexander, der Sohn des Gutsbesitzers, ist auf Spurensuche: Zwar plant er, nach Japan auszuwandern, vorher jedoch will er das Rätsel um seinen Zwillingsbruder lösen, der vor Jahren verschwand. Emilia fühlt sich zu Alexander hingezogen, doch dessen Bruder Viktor scheint sich ebenfalls sehr für Emilia zu interessieren.

    Noch ahnt Emilia nicht, dass das Rätsel um Alexanders verschwundenen Zwilling und ihre eigene Suche eng zusammenhängen.

    Facts and Figures

    Heimliche Hauptdarstellerin der "Inga Lindström"-Verfilmungen, die seit 2004 im ZDF ausgestrahlt werden, ist die idyllische Landschaft Schwedens. Felsige Küsten, grüne Wälder und unzählige Seen, gepaart mit dem großstädtischen Flair Stockholms, prägen das Setting der Filme.

    Der Liebesfilm "Das Geheimnis der Nordquists", den das ZDF am 2. Dezember 2018 zeigt, ist der 78. Film der beliebten "Herzkino"-Reihe. Er wurde überwiegend in Tystberga und Nyköping gedreht, einzelne Szenen entstanden in Stockholm. Der Film ist ab Samstag, 1. Dezember 2018, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek abrufbar.

    Für die Hauptdarstellerin Anne Werner ist es die erste Hauptrolle innerhalb der "Inga Lindström"-Reihe. Bereits 2012 war sie als Nebendarstellerin in "Ein Lied für Solveigh" zu sehen. Auch Protagonist Jan Hartmann war 2012 in "Inga Lindström: Die Sache mit der Liebe" in einer Nebenrolle zu sehen.

    Fotohinweis

    Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/ingalindstroem

    Weitere Informationen

    Impressum

    ZDF Hauptabteilung Kommunikation
    Presse und Information

    Verantwortlich: Alexander Stock
    E-Mail: pressedesk@zdf.de
    © 2018 ZDF 

    Ansprechpartner

    Name: Anja Scherer
    E-Mail: scherer.an@zdf.de
    Telefon: (06131) 70-12154