"Inga Lindström: Der schönste Ort der Welt". Fotocredit: ZDF/Ralf Wilschewski.
"Inga Lindström: Der schönste Ort der Welt". Fotocredit: ZDF/Ralf Wilschewski.

Inga Lindström: Der schönste Ort der Welt

"Herzkino" aus Schweden

Maja, die nach dem Tod ihres Bruders nach Stockholm geflohen war, kehrt in ihre alte Heimat zurück. Doch dort brechen alte Konflikte wieder auf.

  • ZDF, Sonntag, 30. Mai 2021, 20.15 Uhr
  • ZDF Mediathek, ab Samstag, 22. Mai 2021, 10.00 Uhr

Texte

Stab

Buch                Aline Ruiz Fernandez, Oliver Dieckmann
Regie       Oliver Dieckmann
Kamera       Uwe Schäfer 
Musik    Andy Groll
Schnitt         Manuela Kempf
SzenenbildDieter Bächle
Kostüm        Claudia Kühlke
Ton        Thorsten Bolzé
Produzent      Stephan Bechtle
Redaktion        Alexander S. Tung
Länge                 ca. 89 Minuten

Eine ZDF-Auftragsproduktion von Bavaria Fiction GmbH

Besetzung

Maja      Zoe Moore 
Elias Paul Triller
Michel    Manuel Mairhofer
Noomi     Lilian Prent  
Ingrid  Birge Schade  
Samu     Max Gertsch
BennoBernd Tauber
Sören  Thomas Schmuckert
LinusKarl Kneusels   
Tove       Laura Lippmann
und andere

Inhalt

Nachdem sie vor Jahren nach Stockholm geflohen war, kehrt Maja zum Geburtstag ihres Großvaters Benno in ihre Heimat zurück. Doch ihre Mutter Ingrid verhält sich ihr gegenüber noch immer abweisend – sie gibt Maja die Schuld am Tod ihres jüngeren Bruders Linus.

Doch bald findet Maja heraus, dass der Bauernhof der Familie in Not geraten ist. Benno ahnt davon allerdings nichts, denn Ingrid verheimlicht ihrem Vater die Situation. Und nicht nur der Hof steckt in einer Krise – auch Ingrids Ehe mit Majas Vater Samu droht zu scheitern. Kann Maja den Hof retten?

Dabei ist sie mit ihrem Liebesleben bereits mehr als ausgelastet. Denn zwar trifft Maja zu Hause auch wieder auf ihren Ex-Freund Elias, doch gleichzeitig lernt sie den charmanten Michel besser kennen. Sie gerät zwischen die beiden sehr unterschiedlichen Männer. Nun muss Maja sich entscheiden: Will sie weiter auf der Flucht vor sich selbst leben oder stellt sie sich den Konflikten und Geheimnissen in ihrer Heimat?

Facts and Figures

Heimliche Hauptdarstellerin der "Inga Lindström"-Verfilmungen, die seit 2004 im ZDF ausgestrahlt werden, ist die idyllische Landschaft Schwedens. Felsige Küsten, grüne Wälder und unzählige Seen, gepaart mit dem großstädtischen Flair Stockholms, prägen das Setting der Filme.

Für Zoe Moore und Paul Triller sind es die ersten Hauptrollen in der "Inga Lindström"-Reihe. Manuel Mairhofer war bereits 2017 in "Inga Lindström: Das Haus am See" zu sehen.

Fotohinweis

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/ingalindstroem

Weitere Informationen

Impressum

ZDF Hauptabteilung Kommunikation
Presse und Information

Verantwortlich: Alexander Stock
E-Mail: pressedesk@zdf.de 
© 2021 ZDF

Kontakt

Name: Anja Scherer
E-Mail: scherer.an@zdf.de
Telefon: (06131) 70-12154