Länderspiegel

Der "Länderspiegel" bietet als moderiertes Wochenmagazin aktuelle Informationen aus den Bundesländern. Samstags um 17.05 Uhr gibt es in der gut halbstündigen Sendung zahlreiche Beiträge und Reportagen aus den ZDF-Landestudios, sowie Gespräche und Glossen.

    Texte

    Der "Länderspiegel" im ZDF

    Der "Länderspiegel" bietet als moderiertes Wochenmagazin aktuelle Informationen aus den Bundesländern. Samstags um 17.05 Uhr gibt es in der gut halbstündigen Sendung zahlreiche Beiträge und Reportagen aus den ZDF-Landestudios, sowie Gespräche und Glossen zu einem Produktionspreis von zirka 54.000 Euro pro Einheit. Der "Länderspiegel" berichtet aus Politik und Zeitgeschehen in den 16 Bundesländern – mit Beiträgen aus den 16 ZDF-Inlandstudios. Die erste Ausgabe des "Länderspiegels" sendete das ZDF am 4. Januar 1969.

    Feste Rubriken des "Länderspiegels":

    Der "Hammer der Woche" greift ein kommunales oder länderspezifisches Thema auf, das Aufregungspotenzial in sich birgt. Die "Deutschlandreise", seit 2011 ein fester Bestandteil des Magazins, erkundet zufällig ausgewählte Regionen eines vorher festgelegten Bundeslandes.

    Seit 2000 moderiert Ralph Schumacher den "Länderspiegel". Seit 2012 ist Yve Fehring als "Länderspiegel"-Moderatorin aktiv. In Vertretung ist gelegentlich Andreas Klinner im Einsatz.

    Infos zum Moderator und zur Moderatorin des "Länderspiegels"

    Ralph Schumacher ist Leiter der ZDF-Redaktion Deutschland. Zu dieser Redaktion gehören unter anderem die Magazine "Länderspiegel" und "heute – in Deutschland". Er leitet zudem die Wahlsendungen im ZDF. Ralph Schumacher ist als Reporter und Moderator des Magazins "Länderspiegel" im Einsatz. Geboren wurde Ralph Schumacher 1961 in Duisburg. Nach dem Abschluss des Studiums der Politik- und Geschichtswissenschaften in Hannover arbeitete er als landespolitischer Korrespondent für diverse Tageszeitungen und den Norddeutschen Rundfunk (NDR). Zum ZDF kam Schumacher 1987 und war zunächst Reporter in den ZDF-Landesstudios Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Als Reporter der Hauptredaktion "Innenpolitik" war er danach für verschiedene Magazine, "ZDF spezial"- und Wahlsendungen im Einsatz. Von 1997 bis 2000 leitete Schumacher das ZDF-Landesstudio Rheinland-Pfalz.

     

    Yves Fehring moderiert den "Länderspiegel" seit 2012. Sie ist auch als Moderatorin von "heute – in Deutschland", in anderen "heute"-Nachrichten und in der Wissenschaftssendung "nano" bei 3sat im Einsatz. Geboren wurde sie 1973 in Bielefeld. Nach dem Studium der Geschichte, Journalistik und Volkswirtschaftslehre kam sie 1998 zur Kindernachrichtensendung "logo!" und war dort als Moderatorin, Autorin und Reporterin tätig. Weitere Stationen beim ZDF waren "hallo deutschland" und das "ZDF-Mittagsmagazin".

    Frühere Moderatorinnen und Moderatoren des "Länderspiegels"

    Karlheinz Rudolph (1969 bis 1971)

    Günter Rupp (1972 bis 1978)

    Norbert Harlinghausen (1974 bis 1975)

    Hans-Heiner Boelte (1977 bis 1981)

    Horst Schättle (1977 bis 1983)

    Ute Reichert-Flögel (1978 bis 1979)

    Werner Doyé (1978 bis 1988)

    Helmut Schimanski (1981 bis 1988 und 1992 bis 2000)

    Klemens Mosmann (1982 bis 1986 und 1988 bis 1992)

    Klaus Bresser (1983 bis 1988)

    Wolfgang Herles (1984 bis 1987)

    Klaus-Peter Siegloch (1988 bis 1991)

    Peter van Loyen (1988 bis 1992)

    Kristina Hansen (1991 bis 1992)

    Gaby Dietzen (1992 bis 1998)

    Ralf Zimmermann von Siefart (1997 bis 2000)

    Antje Pieper (2000 bis 2005)

    Isabelle Tümena (2004 bis 2011)

    Fotohinweis

    Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/laenderspiegel

    Weitere Informationen

    Impressum

    ZDF Hauptabteilung Kommunikation
    Presse und Information
    Verantwortlich: Alexander Stock
    E-Mail: pressedesk@zdf.de
    © 2017 by ZDF  

    Ansprechpartner

    Name: Thomas Hagedorn
    E-Mail: hagedorn.t@zdf.de
    Telefon: 06131/7013802