Copyright: ZDF / Guido Engels
Copyright: ZDF / Guido Engels

Marie Brand und der schwarze Tag

22. Film der Krimireihe

In dem neuesten Krimi mit der Kölner Kommissarin Marie Brand (Mariele Millowitsch) gerät deren Partner Simmel (Hinnerk Schönemann) in arge Bedrängnis. Die neue Staatsanwältin Dr. Carolin Kersting (Leslie Malton, Foto oben, Mitte) steckt ihn sogar in Untersuchungshaft.

  • ZDF, Samstag, 21. April 2018, 20.15 Uhr

    Texte

    Stab

    Buch

    Jobst Christian Oetzmann nach einer Idee von André Georgi

    Regie

    Jobst Christian Oetzmann

    Schnitt

    Anke Berthold

    Musik

    Florian Tessloff

    Redaktion

    Wolfgang Feindt

    Eine Produktion der Warner Bros. ITP Deutschland im Auftrag des ZDF

    Besetzung

    Marie Brand

    Mariele Millowitsch

    Jürgen Simmel

    Hinnerk Schönemann

    Dr. Gustav Engler

    Thomas Heinze

    Dr. Carolin Kersting

    Leslie Malton

    Christian Grave

    Werner Wölbern

    Radkau

    Martin Aselmann

    Melanie Stamitz

    Isabel Thierauch

    Daniela Winter

    Judith Bohle

    Untersuchungsrichter Wolf

    Gerhard Roiß

    Richter Gruber

    Ulrich Schmissat

    Evelyn Grave

    Regine Schroeder

    Herr Olivieri

    Vittorio Alfieri

    Tanja Schulze

    Odine Johne

    Thorsten Grave

    Ben Nicolas Behrend

    und andere

     

    Inhalt

    Marie Brands Kollege Simmel ist frisch verliebt. Mit seiner neuen Freundin Daniela Carius verbringt er eine stürmische Liebesnacht im Hotel. Doch als Simmel am nächsten Morgen aufwacht, ist Daniela tot.

    Verzweifelt nimmt er Kontakt zu Marie auf, die im Polizeipräsidium ist, wo die neue Staatsanwältin Dr. Carolin Kersting vorgestellt wird. Marie macht sich sofort auf den Weg ins Hotel. Kann sie ihrem Kollegen helfen? Die Indizien belasten Simmel sehr. Marie wird schnell klar, dass es sich hier um ein Verbrechen handelt, das ihrem Kollegen untergeschoben werden soll.

    Dass Simmel, der sich an nichts erinnern kann, sich in seiner Panik nicht professionell verhält und Spuren vernichtet, erschwert die Aufklärung für Marie erheblich. Beide vermuten, dass er unter Drogen gesetzt wurde und Daniela sterben musste, damit Simmel als Mörder verhaftet wird. Aber wer hat hierfür ein Motiv?

    Marie versucht, objektiv zu ermitteln und ihrem Freund und Kollegen beizustehen. Damit bringt sie aber auch Dr. Engler in Schwierigkeiten, der sich vor der neuen Staatsanwältin rechtfertigen muss. Als er von dem Fall erfährt, bleibt ihm jedoch nichts anderes übrig, als aufgrund der vorliegenden Indizien zu handeln und Simmel in Untersuchungshaft zu nehmen.

    Staatsanwältin Dr. Carolin Kersting kennt Simmel noch aus seiner Zeit in Rostock. Die beiden hatten damals eine Affäre, die von dem korrupten Unternehmer Christian Grave öffentlich gemacht wurde. Simmel und Kersting hatten gemeinsam gegen ihn ermittelt.

    Will Grave, der mittlerweile in Köln lebt, sich erneut an Simmel rächen? Es sieht zumindest so aus, und überraschenderweise verhilft die Staatsanwältin Simmel zur Flucht, damit dieser wieder gegen Grave ermitteln kann.

    Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, denn die Schlinge um Simmels Hals zieht sich immer enger zusammen.

    Fotohinweis

    Fotos über ZDF Presse und Information

    Telefon: (06131) 70-16100 oder über  https://presseportal.zdf.de/presse/mariebrand

    Impressum

    ZDF Hauptabteilung Kommunikation
    Presse und Information
    Verantwortlich: Alexander Stock

    E-Mail: pressedesk@zdf.de

    © 2017 ZDF

    Ansprechpartner

    Name: Christian Schäfer-Koch
    E-Mail: schaefer-koch.c@zdf.de
    Telefon: 06131-70 1 5380