Bitte beachten Sie: Am Dienstag, 12. Juli 2022, finden ganztägig Wartungsarbeiten statt. In dieser Zeit werden die Presseportalinhalte nicht zur Verfügung stehen.
ZDF/Nadine Rupp
ZDF/Nadine Rupp

PUR+

Programm-Highlights 2022

Auch 2022 ist Eric Mayer mit Abenteuerlust und Forscherdrang den Geheimnissen des Alltags auf der Spur: Im Wissensmagazin "PUR+" beleuchtet der Moderator im ZDF und bei KiKA spannende Themen von Kindern und Jugendlichen und beantwortet ihre Fragen mit Fakten und Experimenten hautnah am eigenen Körper.

  • ZDF, Ab Samstag, 12. März 2022, 9.55 Uhr
  • KIKA, Ab Sonntag, 6. März 2022, 19.25 Uhr
  • ZDF Mediathek, Ab Freitag, 4. März 2022

Texte

PUR+: Auf Skiern durch die Luft

Premiere, Deutschland 2022

Ab Freitag, 4. März 2022, in der ZDFmediathek
Sonntag, 6. März 2022, 19.25 Uhr, bei KiKA
Samstag, 12. März 2022, 9.55 Uhr, im ZDF

Regie   Sandra Palm
BuchIlka Wensing, Sandra Palm
ProduktionZDF
RedaktionIlka Wensing, Silke Penno
Länge 24 Minuten

   

Inhalt

Auf Snowboard und Skiern die Pisten runterbrettern, das können viele. Aber mit den Brettern fliegen? Wie geht das? In "PUR+" heben die Fans von Snowkiting und Skispringen ab in die Luft. Wie fängt der Kite in den Bergen den Wind? Welche Höhen und Weiten werden beim Flug durch die Luft erreicht? Und vor allem: Wie kommt man unfallfrei auf dem harten Schnee auf? "PUR+" ist dabei, wenn ein junger Freestyle-Skifahrer Snowkiten lernt.

Die Skispringerinnen Martina und Julia gehören zu den Nachwuchshoffnungen Deutschlands und Italiens und besuchen ein Sportinternat. Neben viel Mut brauchen sie vor allem Technik, um den Sprung von der Schanze perfekt auszuführen. Wie bereitet sich Julia auf den nächsten Wettkampf vor? Wie überwindet Martina ihr Trauma, das sie seit ihrem schweren Sturz verfolgt?

PUR+: Was bedeutet Rassismus? 

Premiere, Deutschland 2022

Ab Freitag, 18. März 2022, in der ZDFmediathek
Dienstag, 22. März 2022, 19.25 Uhr, bei KiKA
Samstag, 26. März 2022, 9.55 Uhr, im ZDF

Buch   Ute Mattigkeit, Nadja Stein
RegieUte Mattigkeit
KameraKatharina Wetz, Alex J. Moll
SchnittManos Dosis
Animation/GrafikRichard Bade
ProduktionZDF
RedaktionNadja Stein, Silke Penno
Länge24 Minuten

                

Inhalt

Schwarze Menschen in Deutschland werden oft diskriminiert. Aber warum? "PUR+"-Moderator Eric Mayer und Gast-Moderatorin Chantal Epih klären gemeinsam, was Anti-Schwarzer Rassismus bedeutet. Dazu machen Eric und Chantal beim sogenannten Linien-Walk mit. Sie beantworten Fragen wie: Werde ich oft komisch angeschaut? Werden mir seltsame Fragen über meine Herkunft gestellt? Je nach Antwort gehen die Teilnehmenden einen Schritt nach vorne oder bleiben stehen.

Das Ergebnis ist: Schwarze Menschen erleben im Alltag ganz andere Dinge als weiße Menschen – ob in der Schule, beim Einkaufen oder auf der Straße. Woher das kommt, erklärt Journalistin Hadija Haruna-Oelker, die über das Thema Rassismus schreibt. Was können von Rassismus betroffene und nicht-betroffene Menschen in Deutschland gemeinsam dagegen tun?

"logo!"-Beitrag zu Sprache gegen Rassismus:
www.zdf.de/kinder/logo/sprache-gegen-rassismus-100.html

Als ergänzendes Angebot wird es auf kika.de einen Chat zum Thema Rassismus geben.

PUR+: Eric als Bogenschütze

Premiere, Deutschland 2022

Ab Freitag, 8. April 2022, in der ZDFmediathek
Dienstag, 12. April 2022, 19.25 Uhr, bei KiKA
Samstag, 21. Mai 2022, 9.55 Uhr, im ZDF

Buch   Wolfgang Pruss
RegieSandra Palm
KameraAndreas Schneegans, Victor Rubow
SchnittChristian Jung
ProduktionZDF
RedaktionSilke Penno, Wolfgang Pruss
Länge 24 Minuten

 

Inhalt

Ein leichtes Muskelzucken – daneben! Warum genau trifft ein Pfeil sein Ziel? "PUR+"-Moderator Eric Mayer probiert's aus. Wie treffsicher kann Eric an einem Tag mit dem olympischen Hochleistungsbogen werden? Wie viel entscheidet sich am Gerät, wie viel am Können? Und: Schlägt Eric den mittelalterlichen Langbogen in der "Wald-Challenge"?

Die zwölfjährige Franzi ist bereits Bogenschützin und seit einem Jahr reitet sie auch. Ihr großer Wunsch ist, vom Pferderücken aus mit Pfeil und Bogen ein Ziel zu treffen. Aber wie trifft man, wenn sich das Pferd unter einem bewegt?

PUR+ spezial: Meine Eltern trennen sich

Deutschland 2022

Sonntag, 15. Mai 2022, 20.10 Uhr, bei KiKA 

 

Buch   Carina Schulz, Heike Raab, Kirstin Benthaus, Ute Mattigkeit
RegieAnke Broszio, Florian Breithaupt
KameraSteffen Hammerich, Melvin Beck, Sören Meyer und andere
SchnittMarén Thomas und andere
AnimationRichard Bade
ProduktionZDF
RedaktionCarina Schulz, Silke Penno
ModerationEric Mayer
Länge45 Minuten

 

Inhalt

Was passiert mit mir, wenn meine Eltern sich trennen? Bei wem lebe ich? Was kann ich mitentscheiden? "PUR+" begleitet Kinder aus drei Familien, die unterschiedliche Lösungen gefunden haben. Lucas und Lennard verbringen jedes zweite Wochenende bei ihrem Papa. Emma, Lenjo und ihre jüngeren Geschwister pendeln jede Woche zwischen Mutter und Vater. Bei Sophia und Mailin wechseln sich die Eltern in der Familienwohnung ab. Was funktioniert gut, was nicht?

Über mehrere Monate wurden die Familien mit der Kamera begleitet. Welche Situationen sind typisch? Welche Probleme entstehen und wie können sie überwunden werden? Wir erleben mit, wie die Familienmitglieder auch gestärkt aus der zumeist schwierigen Trennungszeit hervorgehen können.

Während in dieser extralangen "PUR+"-Folge vor allem die Kinder zu Wort kommen, zeigt ZDFneo in zwei Social Factuals die Perspektive ihrer Eltern. In "Trennungskinder – Wenn Eltern auseinandergehen" geht es in ZDFneo darum, welche Entscheidungen die Erwachsenen treffen und welche Erfahrungen sie machen.Als ergänzendes Angebot wird es auf kika.de einen KUMMERKASTEN-Chat mit Expertinnen und Experten zum Thema Trennung geben.

PUR+: Was stimmt mit mir nicht

Deutschland 2017

Ab sofort in der ZDFmediathek
Samstag, 23. April 2022, 9.10 Uhr, im ZDF
Sonntag, 24. April 2022, 19.25 Uhr, bei KiKA

 

Buch   Wolfgang Pruss
RegieAnabel Münstermann
KameraMichael Garrett
SchnittAndreas Lupcyk
Produktion ZDF
RedaktionSilke Penno, Wolfgang Pruss
Länge24 Minuten

 

Inhalt

Wenn Angst, Wut oder Euphorie uns kontrollieren, kann es sich um eine seelische Erkrankung handeln. "PUR+"-Moderator Eric Mayer geht in eine Jugendpsychiatrie. Dort trifft er vier Jugendliche. Was ist bei ihnen anders als bei Gleichaltrigen? Warum kommen sie allein nicht mehr klar? Was hilft gegen eine "Manie" oder den Drang, sich selbst zu verletzen? "PUR+" räumt mit Vorurteilen über den Alltag in einer Psychiatrie auf.

Außerdem erzählt die 17-jährige Nadja von ihrer Depression und wie sie für lange Zeit versucht hat, ihre Erkrankung vor ihrer Umgebung zu verheimlichen.

Die "PUR+"-Sendung wird am Samstag, 23. April 2022, im ZDF im Rahmen eines Programmakzents zum Thema Depressionen bei Kindern und Jugendlichen ausgestrahlt – vor der Premiere des Spielfilms "Geheime Schatten".

Am Sonntag, 24. April 2022, läuft die "PUR+"-Sendung um 19.25 Uhr bei KiKA, ebenfalls gefolgt von "Geheime Schatten" um 20.15 Uhr. Als ergänzendes Angebot wird es auf kika.de einen KUMMERKASTEN-Chat mit Expertinnen und Experten zum Thema Depressionen geben.

PUR+: Mädchen oder Junge?

Deutschland 2021

Dienstag, 31. Mai 2022, 19.25 Uhr, bei KiKA
Samstag, 4. Juni 2022, im ZDF

 

Buch    Ute Mattigkeit, Carina Schulz
RegieNadja Stein, Ute Mattigkeit
KameraAlex J. Moll, Julian Poensgen
SchnittManos Dosis, Timo Jahn, Christian Herold
AnimationRichard Bade
Produktion ZDF
RedaktionCarina Schulz, Silke Penno
Moderation Eric Mayer
Länge 25 Minuten

                                                           

Inhalt

Nick ist im Körper eines Mädchens geboren. Je älter er wird, desto unglücklicher fühlt er sich damit. "PUR+" begleitet den Jugendlichen zwei Jahre auf seinem Weg der Hormonbehandlung. Welche Unterschiede macht es, ob wir als Mädchen oder Junge aufwachsen? Moderator Eric Mayer testet in einem Experiment mit fünf Jugendlichen und fünf Kleinkindern, wie schnell wir Menschen in Geschlechter-Schubladen stecken und dementsprechend behandeln.

Im Sommer und Herbst 2022

Die genauen Sendetermine folgen

PUR+: Social Media (Arbeitstitel)

Soziale Medien sind aus dem Alltag der Kinder nicht wegzudenken. "PUR+" möchte in der Sendung aufzeigen, wie soziale Medien funktionieren und mit welcher Technik sie uns beeinflussen, damit wir möglichst viel Zeit auf ihren Plattformen verbringen. In einem Experiment versucht Moderator Eric Mayer, die Funktionsweise des Algorithmus, der bei sozialen Medien eingesetzt wird, greifbar zu machen.

PUR+: Höhlen (Arbeitstitel)

Eric Mayer steigt mit einem Höhlenforscher in eine sehr große Höhle hinab, um dort zu erfahren, wie Höhlen entstanden sind, welche Arten von Höhlen es gibt, welche Gefahren in einer Höhle lauern, und was ein Höhlenforscher eigentlich so macht, wenn er in einer Höhle forscht.

PUR+: Erste Liebe (Arbeitstitel)

Die Redaktion von PUR+ erreicht viele Zuschriften von Kindern, die sich für das Thema "erste Liebe" interessieren. Dem Wunsch der Kinder nach Informationen zum Thema "verlieben" und "erste Beziehung" möchte das ZDF in zwei Sendungen nachkommen.

Wie geht Verlieben? (Arbeitstitel)

Zum ersten Mal verliebt – was passiert mit mir, mit meinen Gefühlen? Ein komplett neues Gefühl und viele Fragen, die "PUR+" beantworten möchte. Warum empfinden wir auf einmal mehr als Freundschaft für jemanden? Was passiert im Körper? Wie gehe ich damit um? Wie kann ich mich auf ein Date vorbereiten? In einem Mix aus Experimenten, animierten Wissensclips und Vox-Pops wird thematisiert: Wie geht Verlieben?

PUR+: Voll verliebt – und dann? (Arbeitstitel)

Was tun, wenn die Liebe weh tut? Wie kann ich dem anderen mitteilen, dass ich seine Gefühle nicht oder nicht mehr erwidern kann, ohne zu verletzen? Wie kann ich Grenzen aufzeigen und kommunizieren, zum Beispiel wenn es um körperliche Erfahrungen geht?

In dieser zweiten Sendung steht ebenfalls ein großes Experiment im Mittelpunkt: "Wie sage ich es am besten?" In einem Kinderporträt und in Vox-Pops berichten Teenager von ihren ersten Erfahrungen in puncto "erste Liebe, erster Liebeskummer".

Impressum

Fotos über ZDF Kommunikation
Telefon: (06131) 70-16100 oder über
https://presseportal.zdf.de/presse/purplus

ZDF Hauptabteilung Kommunikation
Verantwortlich: Alexander Stock
E-Mail: pressedesk@zdf.de
© 2022 ZDF

Kontakt

Name: Elisa Schultz
E-Mail: schultz.e@zdf.de
Telefon: 089 99551349