"Rosamunde Pilcher: Herzensläufe". Fotocredit: ZDF/Jon Ailes.
"Rosamunde Pilcher: Herzensläufe". Fotocredit: ZDF/Jon Ailes.

Rosamunde Pilcher: Herzensläufe

Nach der Kurzgeschichte "High Tide"

Jacky lebt für ihre Arbeit in der traditionellen Familien-Destillerie. Dort war ihre Mutter einst bei einem Brand ums Leben gekommen. Kann sie mithilfe ihrer Schwester Alice das Rätsel um den Tod nun endlich lösen?

  • ZDF, Sonntag, 5. September 2021, 20.15 Uhr
  • ZDF Mediathek, ab Samstag, 28. August 2021, 10.00 Uhr

Texte

Stab

Buch        Marc Hillefeld   
Script          John Garikoitz
Regie           Marc Prill
Kamera       Holger Greiß   
TonUwe Schiefer, Matthias Gündler
Schnitt          Biljana Brezo   
Musik            Patrick M. Schmitz
Kostüme           Friederike Tabea May   
Szenenbild        Katie Lee
Aufnahmeleitung Gundula Dietrich
Herstellungsleitung          Beate Balser
Produktion         FFP New Media
Producerin       Elvira Bolz
Produzenten       Michael Smeaton, Judith Smeaton
Redaktion         Andrea Klingenschmitt
Länge                                       ca. 89 Minuten

Besetzung

Alice      Hedi Honert 
Jacky     Liliane Zillner
Ronald      Jochen Nickel
Matt      Maximilian Hildebrandt
Thomas    Orestes Fiedler  
Freddy       Benjamin Weygand
Eleonore      Anke Sevenich
Officer Merton    Benedict Martin 
Mr. Marigo    Carsten Hayes
Carla    Laura Frances-Martin
Daisy    Emma Spurgin Hussey   
Andrew    Kip O'Sullivan
Mr. Kumar    Tanveer Ghani 
Vicar Saunders    Rory Wilton
und andere

Inhalt

Für Jacky Davies ist das Gin-Brennen in der traditionellen Familien-Destillerie mehr als nur ein Handwerk, es ist ihre Passion. Denn seitdem Jackys Mutter vor vielen Jahren durch einen Brand ums Leben kam, fühlt sie sich verpflichtet, ihr Erbe weiterzuführen. Doch ihr Vater Ronald macht sich Sorgen, da sich Jackys ganzes Leben nur um die Brennerei dreht.

Als dann auch noch Jackys ältere Schwester Alice überraschend eintrifft, kommt es zwischen den beiden Frauen in Rekordzeit zu einem handfesten Streit. Trotzdem wartet Ronald zu seinem 60. Geburtstag mit einer ganz besonderen Überraschung auf: Er will den Schwestern die Brennerei schon zu Lebzeiten gemeinsam überschreiben. Damit möchte er der rastlosen Alice, die ihren Job als Köchin gekündigt hat, endlich ein Zuhause geben und gleichzeitig verhindern, dass Jacky sich in der Brennerei komplett aufreibt. Doch der gut gemeinte Versuch, die Familie wieder zusammenzubringen, lässt den Streit der Schwestern nur weiter eskalieren.

In St. Agnes trifft Alice auch ihren alten Schulfreund Thomas Mills wieder. Schnell muss sie feststellen, dass sie für den jungen Arzt Gefühle entwickelt. Trotzdem möchte sie ihren Heimatort so schnell wie möglich verlassen. Sie hat bereits ein Angebot, ein Restaurant in der Karibik zu übernehmen. Sie muss lediglich den Inhaber bei einem Vorkochen in St. Agnes überzeugen.

Auch Jacky macht eine charmante Zufallsbekanntschaft: Allerdings entpuppt sich der Surfer Matt Christian als Sohn einer Spirituosen-Dynastie. Diese will die Davies-Brennerei aufkaufen. Gegen ihren Willen lässt Jacky ihre Gefühle für Matt schließlich doch zu. Als sie aber ein Gespräch ihm und seinem Vater mitanhört, fühlt sie sich verraten und will Matt nie wiedersehen.

Als dann auch noch eine alte Kette, die Jacky als Kind gehörte, in der Distillerie auftaucht, ist das Chaos komplett. Sofort ruft das Schmuckstück Erinnerungen an den Brand hervor. Aber wie kommt die Kette in den Lagerraum? Schließlich hatte doch Alice immer behauptet hat, den Brand ausgelöst zu haben. Ausgerechnet beim Vorkochen für Alices Traumjob konfrontiert Jacky sie mit der Wahrheit. Gelingt es den Schwestern, sich von den Lügen der Vergangenheit zu befreien?

Facts and Figures

Seit mehr als 27 Jahren bietet die malerische Küste Cornwalls den Schauplatz für die am längsten laufende Reihe im ZDF-"Herzkino": Den Auftakt machte am 30. Oktober 1993 "Rosamunde Pilcher: Stürmische Begegnung". Seitdem wurden mehr als 100 Filme nach den Vorlagen der britischen Erfolgsautorin gedreht. Rosamunde Pilcher starb am 6. Februar 2019 im Alter von 94 Jahren in Dundee, Schottland.

Hauptdarstellerin Hedi Honert stand bereits 2019 in "Rosamunde Pilcher: Pralinen zum Frühstück" für die beliebte Reihe vor der Kamera. Für Liliane Zillner ist es die erste Rolle im ZDF-"Herzkino".

Die Drehorte der "Rosamunde Pilcher"-Reihe beeinflussen den Tourismus in Südengland: So dankte Prinz Charles, Prince of Wales und Duke of Cornwall, der Schriftstellerin, der Produktionsfirma FFP New Media und dem ZDF 2016 für mehr als 100 "Rosamunde Pilcher"-Verfilmungen, welche in hohem Maße zur Bekanntheit und Beliebtheit des Herzogtums Cornwall beigetragen hätten. Schon 2002, nach damals 40 "Rosamunde Pilcher"-Filmen, wurden die Verdienste um den Tourismus mit dem "British Tourism Award" gewürdigt. Im selben Jahr wurde Rosamunde Pilcher der Titel "Officer of the Order of the British Empire" verliehen.

Fotohinweis

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/rosamundepilcher

Weitere Informationen

Impressum

ZDF Hauptabteilung Kommunikation
Presse und Information

Verantwortlich: Alexander Stock
E-Mail: pressedesk@zdf.de 
© 2021 ZDF

Kontakt

Name: Anja Scherer
E-Mail: scherer.an@zdf.de
Telefon: (06131) 70-12154