Sternekoch Nelson Müller und sein Herausforderer Alfredo Molinet  © ZDF und Christian Schuierer
Sternekoch Nelson Müller und sein Herausforderer Alfredo Molinet  © ZDF und Christian Schuierer

Stadt, Land, Lecker

Das Duell: Promi-Koch gegen regionalen Herausforderer

sEin bekannter TV-Koch tritt gegen einen lokalen Küchenchef zum Duell an. Ihre Aufgabe: Wer kocht eine besondere regionale Spezialität besser? Die dritte Staffel startet am Samstagnachmittag.

  • ZDF, ab Samstag, 29. Juli 2017, 16.15 Uhr

Texte

"Stadt, Land, Lecker" - neue Folgen ab 12. Mai im Zweiten

Bei "Stadt, Land, Lecker" tritt ein bekannter TV-Koch gegen einen lokalen Küchenchef zum Duell an. Ihre Aufgabe: Wer kocht eine besondere regionale Spezialität besser? Der Promi-Koch oder der Küchenchef vor Ort? Dieser hat vielleicht keinen Michelin-Stern und leitet kein berühmtes Gourmet-Restaurant. Dafür beherrscht er eine besondere Spezialität seiner Heimat so wie kein anderer.

Diesmal stellen sich Nelson Müller, Alexander Herrmann, Christian Lohse und Maria Groß der Herausforderung. Ohne Rezept versuchen sie, die regionalen Spezialitäten nicht nur genauso gut, sondern besser und auf ihre Weise interpretiert nachzukochen. Dafür dürfen sie die Gerichte lediglich probieren, um Zutaten herauszuschmecken und herauszufinden, wie sie zubereitet wurden. Gekocht wird vor Ort.

In dieser Staffel sind die Köche mit ihrem Truck auf Mallorca, on Südtirol, Österreich und Deutschland unterwegs. Welcher Koch jeweils gewinnt, entscheidet eine Jury. Wer macht am Ende das Rennen - der Promi-Koch oder sein regionaler Herausforderer?

15 Folgen der dritten Staffel "Stadt, Land, Lecker" werden samstags um 15.20 Uhr ausgestrahlt.


Fotos

Fotos sind erhältlich über die ZDF Presse und Information
Telefon: 06131 - 70-16100
und unter https://presseportal.zdf.de/presse/stadtlandlecker

Impressum

ZDF Hauptabteilung Kommunikation / Presse und Information
Verantwortlich: Alexander Stock
E-Mail: pressedesk@zdf.de
© 2018 ZDF

Ansprechpartner

Name: Stefan Unglaube
E-Mail: unglaube.s@zdf.de
Telefon: (06131) 70 12186