Copyright: ZDF/ARTE
Copyright: ZDF/ARTE

The European Collection

Gemeinsames Angebot der öffentlich-rechtlichen Medien ARTE, ZDF, ARD, France Télévisions und bald SRG SSR

Die Mitte April 2021 gestartete The European Collection ist ein gemeinsames Angebot europäischer öffentlich-rechtlicher Sender in den Mediatheken von ARTE, ARD, ZDF, France Télévisions und bald auch SRG SSR. In dem gemeinsam kuratierten Bereich bündeln die fünf Partner Dokumentationen und Reportagen mit einer europäischen Perspektive auf Themen, die Europäerinnen und Europäer heute beschäftigen. Es geht um grundsätzliche Themen wie etwa die Coronapandemie, Umweltfragen und die Situation junger Menschen in Europa in den unterschiedlichen Ländern.

Eine Übersicht mit aktuellen Programmhighlights finden Sie in dieser Pressemappe.

    Texte

    Programmübersicht:

    Was wurde aus unserem europäischen Traum? (France Télevisions/France 5), Doku

    Was ist aus dem europäischen Traum geworden? Kann man in einer Zeit, die von Brexit, dem Aufkommen des Nationalismus, erneuten Identitätsdebatten und wirtschaftlichem Protektionismus geprägt ist, noch an eine bessere Zukunft glauben? Eine Analyse dieser Sachlage und der Versuch, ein Manifest für die Zukunft zu erarbeiten.

    Der Film in The European Collection

    Verfügbarkeit: bis 30.6.2021

    Ich bin eine Meerjungfrau (SRG SSR/RSI), Doku

    "Ich bin eine Meerjungfrau" ist eine Reise, die 2010 mit einer Fotografie begann, aufgenommen im Kanton Tessin. Das Porträt eines Jungen, der Wunsch, Fotografie zu lernen, und eine Frage: Wer ist Michele? Heute lebt und studiert Michele in London. Seit seiner Kindheit träumte er davon, in der Modewelt zu arbeiten. Seine Modelagentur nahm ihn in die Kategorie "Gender Fluidity" auf. Der junge Tessiner gehört faktisch zum dritten Geschlecht, weder Mann noch Frau, und sucht seinen Platz in der Welt; einer Welt in ständiger Veränderung, eine Metamorphose von Körper und Seele auf der Suche nach ihrer wahren Form.

    Der Film in The European Collection

    Verfügbarkeit: bis 31.8.2021

    Genf, das Paradies der Diktatoren (SRG SSR/RTS), Doku

    Schweizer Journalisten gehen mithilfe von Amateurinformatikern auf die Jagd nach Diktatoren, die in den Genfer Palästen astronomisch viel Geld ausgeben, während ihr Volk vom Elend erdrückt wird. Wie beispielsweise die Frau des kamerunischen Präsidenten, die in einem Privatjet zum Friseur kommt. Spotlight auf einen Skandal, der Teil der Kulisse ist.

    Der Film in The European Collection

    Verfügbarkeit: bis 31.8.2021

    Findet uns das Glück (ARTE), Doku

    Begegnung mit jungen Menschen zwischen 20 und 35, die versuchen, ihr Leben in einer Welt aufzubauen, die ins Wanken geraten ist. Wie soll man in einer solchen Welt, die im Prinzip nicht mehr lebenswert ist, glücklich werden? Auf der Suche nach Antworten sprach eine junge Regisseurin mit Gleichaltrigen in Frankreich und Belgien über ihre Träume, Ängste, Überzeugungen und Zweifel.

    Der Film in The European Collection

    Verfügbarkeit: bis 19.11.2021

    Viraler Humor – Was Corona-Witze über uns erzählen (ARTE/ZDF)

    Im März 2020 traf eine Welle des Coronavirus mit voller Wucht auf die westliche Welt. Doch inmitten der sich rasch verschärfenden Lage blühte auf einmal der Humor. Die Dokumentation zeigt mit viralen Clips und mit der Einschätzung von Comedians und Fachleuten, wie Humor in der Krise zur Bewältigungsstrategie werden kann.

    Der Film in The European Collection

    Verfügbarkeit: 30.9.2024

    Re: Aufstand gegen Putin – Steht Russland vor dem Umbruch? (ARTE/ZDF)

    Re: Aufstand gegen Putin – Steht Russland vor dem Umbruch? (ARTE/ZDF)
    Seit 21 Jahren regiert Wladimir Putin Russland. Die staatlichen Eingriffe gegen eine freie Presse und faire Wahlen nehmen ständig zu. Das hindert die Opposition seit Jahren daran, sich zu formieren. Doch nach der Vergiftung und der anschließenden Verhaftung von Oppositionsführer Alexej Nawalny brodelt es in Putins Reich. Kann das System tatsächlich erschüttert werden?
    Verfügbarkeit: bis 21.02.2022

    Der Film in The European Collection

    Verfügbarkeit: bis 21.2.2022

    Aufschrei der Jugend - Generation "Fridays for Future" (ARD/RBB), Doku

    "Fridays for Future": Wer sind die jungen Menschen, die auf die Straße gehen? Der Film begleitet sie und zeigt, wie vielfältig, schöpferisch und kräftezehrend die Protestarbeit ist. Er erzählt von ihren Ängsten, Träumen, Erfolgen und Niederlagen. 2020 wurde zur großen Herausforderung: Die Coronapandemie hat die Protestform verändert und ihre Forderungen verdrängt.

    Der Film in The European Collection

    Verfügbarkeit: bis 14.11.2021

    Unsere Lieben (ARTE/SWR), Doku

    Wie ticken die 18- bis 30-Jährigen in Sachen Liebe? Wir treffen unter anderem Valentin und Zelda, die in einer Beziehung zu dritt leben, sowie das Transgenderpaar Valeria und Leo. Der Dokumentarfilm stellt sehr unterschiedliche junge Menschen in Deutschland und Frankreich vor, die eines gemeinsam haben: die Sehnsucht zu lieben und geliebt zu werden.

    Der Film in The European Collection

    Verfügbarkeit: bis 24.11.2021

    Fotohinweis

    Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/theeuropeancollection

    Weitere Informationen

    Impressum

    ZDF Hauptabteilung Kommunikation
    Presse und Information
    Verantwortlich: Alexander Stock

    E-Mail: pressedesk@zdf.de
    © 2020 ZDF

    Kontakt

    Name: Pepe Bernhard
    E-Mail: bernhard.b@zdf.de
    Telefon: (06131) 70-12108