"Volle Kanne" von Gran Canaria

Zwei Ausgaben des ZDF-Vormittagsmagazins von der Sonneninsel

"Volle Kanne" sorgt für Urlaubsvorfreude und nimmt die Zuschauer mit auf die Sonneninsel: Am Donnerstag, 26., und Freitag, 27. Mai 2016, 9.05 Uhr steht der bekannteste Frühstückstisch Deutschlands auf Gran Canaria. Das ZDF-Vormittagsmagazin bietet dann Service, Talk und Informationen von der drittgrößten Kanarischen Insel. Und klärt dabei gleich mal, wer bereits reif für die Insel ist und warum deutsche Urlauber Ferieninseln so sehr lieben.

  • ZDF, Donnerstag, 26. Mai 2016 / Freitag, 27. Mai 2016, jeweils 9.05 Uhr

    Texte

    Service von der Sonneninsel – "Volle Kanne" sendet im Mai von Gran Canaria

    "Volle Kanne" nimmt die Zuschauer mit in den Urlaub: Am 26. und 27. Mai 2016, 9.05 Uhr meldet sich Ingo Nommsen von der Sonneninsel Gran Canaria. Palmen, Pool und Meer bilden die Kulisse für Talks, Aktionen und Servicebeiträge.

    Ingo Nommsen und seine Gäste verbreiten Ferienstimmung: An Fronleichnam, am Donnerstag, 26. Mai 2016, 9.05 Uhr, checkt "Volle Kanne" zum Beispiel die Pool- und Strandsicherheit und gibt praktische Tipps, damit die Handgepäck-Mitnahme im Flieger nicht unnötig teuer wird. Die Therapeutin Felicitas Heyne erklärt, warum sich Paare im Urlaub so oft streiten – und was Mann und Frau tun können, damit die Ferien harmonisch verlaufen. Wohnraumdesignerin Ann-Kathrin Otto erkundet das Inselleben abseits der massentouristischen Pfade. Schauspielerin Michaela Schaffrath plaudert mit Ingo Nommsen über ihre Urlaubserlebnisse und aktuelle Projekte.

    Am 27. Mai springt Andrea Kiewel von der Fernsehgarten-Bühne herüber an den "Volle Kanne"-Frühstückstisch. Denn praktischerweise macht "Kiwi" mit dem "ZDF-Fernsehgarten" ebenfalls Station auf Gran Canaria. Die Band "Marquess" verbreitet mit spanischen Klängen musikalische Urlaubsstimmung. Und Tanzlehrer Markus Schöffl bringt den Zuschauern den Welt-Tanz des Jahres 2016 näher: Samba. Natürlich hat auch Armin Roßmeier seine Töpfe und Pfannen eingepackt – bei ihm stehen Fitnessküche und Paella auf dem Speiseplan.

    90 Minuten Service und Unterhaltung bekommen die Zuschauer normalerweise täglich live serviert. Die beiden Ausgaben aus Gran Canaria wurden ausnahmsweise aufgezeichnet, dazu drei Sendungen des "ZDF-Fernsehgartens": insgesamt mehr als 550 Minuten ZDF-Programm. Das Wetter spielte zum Glück mit: 25 Grad und strahlender Sonnenschein. Auch für Moderator Ingo Nommsen ein echtes Highlight: "Schöner als unter der spanischen Sonne kann ein Ferienfrühstück gar nicht sein." Da kann manch einer sogar übermütig werden: "Wenn Du direkt am Pool frühstückst, kommt natürlich die Idee auf, während der Sendung auch mal ins Wasser zu hüpfen. Wie diese Diskussion ausgegangen ist, wird sich dann auf dem Bildschirm zeigen."

    Themen und Gäste der "Volle Kanne"-Sendung am 26. Mai 2016, 9.05 Uhr

    Themen:

    Beziehungskiller Urlaub – So vermeiden Sie Stress

    Fitnessküche – lecker und leicht: Kochen mit Armin Roßmeier

    Reisekrankheit – Was hilft gegen Übelkeit?

    Sicherheit an Strand und Pool – So vermeiden Sie Unfälle

    Was darf ins Handgepäck? – Ärger und Kosten vermeiden

    Im Gespräch: Felicitas Heyne – Die Autorin lebt auf Gran Canaria

    Wohnen & Design: Gran Canaria – Wohnrubrik mit Ann-Kathrin Otto

    Reif für die Insel? – Warum deutsche Urlauber Inseln lieben

     

    Gast: Michaela Schaffrath

    Michaela Schaffrath wurde zunächst bekannt durch ihren Ausflug in die Erotikfilmbranche. Darüber berichtet sie auch in ihrer Autobiografie mit dem Titel "Ich, Gina Wild" (2001). Seither ist sie in den unterschiedlichsten TV-Produktionen präsent, unter anderem im "Tatort", bei "Polizeiruf 110", "SOKO Stuttgart" oder in der Serie "Ahornallee". Doch nicht nur im TV stellt die gebürtige Eschweilerin ihr Schauspieltalent unter Beweis. Auch am Theater fühlt sich Michaela Schaffrath wohl – zurzeit steht sie regelmäßig in der Komödie "Zauberhafte Zeiten" auf der Bühne.

    Außerdem ist Michaela Schaffrath als Schirmherrin der "dsai" (Deutsche Selbsthilfe Angeborene Immundefekte) aktiv. "Ich habe eine Ausbildung zur Kinderkrankenschwester absolviert und zehn Jahre lang in diesem Beruf gearbeitet. Ich weiß sehr genau, wie schlimm es ist, wenn Kinder krank sind und leiden", erklärt sie ihre Motivation.

    Themen und Gäste der "Volle Kanne"-Sendung am 27. Mai 2016, 9.05 Uhr

    Themen:

    Spanischer Klassiker: Paella – Kochen mit Armin Roßmeier

    Leisure Sickness – Krank im Urlaub

    Aktuelle Tanztrends – Tipps von Tanzprofi Markus Schöffl

    Wohnen & Design: La Gomera – Wohnrubrik mit Ann-Kathrin Otto

    Abzocke mit Timesharing – Vorsicht vor unseriösen Angeboten

     

    Gast: Andrea Kiewel

    Andrea Kiewel, geboren in Berlin, war jahrelang Mitglied der DDR-Schwimm-Nationalmannschaft. Sie absolvierte ein Pädagogikstudium und arbeitete als Deutsch- und Sportlehrerin, bevor sie 1990 zum Fernsehen wechselte (erst DFF, dann SFB). 1993 ging sie zu SAT.1, moderierte dort das Frühstücksfernsehen und war als Redakteurin tätig. Danach wechselte sie zu ProSieben und übernahm die Sendung "TalkX".

    Seit Juni 2000 moderiert "Kiwi", wie sie von ihren Fans genannt wird, mit einer zweijährigen Unterbrechung, den "ZDF-Fernsehgarten". Sie liebt die Interaktion mit dem Publikum – und sie mag Überraschungen, etwa wenn während der Live-Sendung ein Gewitter über dem Lerchenberg tobt.

    Nach drei "Fernsehgarten on tour"-Ausgaben aus Cran Canaria wird Kiewel auch in diesem Sommer erneut das Publikum auf dem Mainzer Lerchenberg bei Laune halten – ab 8. Mai jeden Sonntagvormittag ab 11.50 Uhr – mit einem prallen Programm aus Unterhaltung, Information und Musik und einem Jubiläum: Der "ZDF-Fernsehgarten" feiert seinen 30. Geburtstag.

     

    Gast: Marquess

    Wenn sie auftauchen, ist lateinamerikanisches Lebensgefühl garantiert: Die Jungs von Marquess haben das Sommerhit-Gen, wie ihre Titel "El Temperamento", "Vayamos Compañeros" oder "Bienvenido" belegen. Von den vier Gründungsmitgliedern sind noch Sascha Pierro (Gesang), Christian Fleps (Keyboard) und Dominik Decker (Gitarre) mit an Bord – und jeder der drei Künstler hat sich auch solo in der Musikbranche einen Namen gemacht, so zum Beispiel in Produktionen von Joana Zimmer oder Placebo.

    Mit ihren gefühlvollen Songs wie "El Porompompero" und "Borriquito" wollen "Marquess" Freude verbreiten und zum Träumen anregen. Auf dem Album "Favoritas – Sommer-Edition" finden sich Neu-Interpretationen bekannter spanischer und lateinamerikanischer Pop-Hits der vergangenen Dekaden – von "Porque te vas" über "Entre dos Tierras" bis hin zu "La Vida Es Un Carnaval". Aktuell arbeiten Marquess im Studio – vielleicht am nächsten Sommerhit. Auf jeden Fall haben sie für die Open-Air-Saison auch Auftritte auf deutschen Bühnen eingeplant.

    Ingo Nommsen moderiert "Volle Kanne – Service täglich" im Wechsel mit Nadine Krüger und Andrea Ballschuh.

    Ingo Nommsen: 

    Seit Oktober 2000 moderiert der gebürtige Nürnberger Ingo Nommsen „Volle Kanne“. Seine Karriere startete er in der bayerischen Metropole München: Von 1991 bis 1996 folgten auf ein Kamera-Volontariat bei der Bavaria Film einige Praktika beim Bayerischen Rundfunk (BR) und bei Helbos Film und ein Volontariat bei Radio Oberland in Garmisch-Partenkirchen. Bis 1996 war Ingo Nommsen Moderator bei Radio Charivari 95,5 in München, bis 1997 Redakteur und Moderator bei Bayern 3 im BR. Im Jahr 2000 machte Nommsen seinen Studienabschluss der Kommunikationswissenschaft, Politik, Soziologie und Psychologie als diplomierter Journalist an der LMU München. Seit Oktober 2000 moderiert er die Live-Sendung "Volle Kanne – Service täglich" im ZDF und übernahm von 2005 bis Ende 2012 zudem die Moderation des ZDF-News- und Boulevard-Magazins "hallo deutschland". Außerdem war Nommsen für zahlreiche ZDF-Shows und -Specials wie den "Silvester-Countdown", "25 Jahre Wetten, dass...?!", "Wege zum Glück" oder den "hallo deutschland Jahresrückblick" unterwegs.

    Nadine Krüger: 

    Seit Mai 2009 moderiert Nadine Krüger "Volle Kanne". Sie präsentiert das Servicemagazin im Wechsel mit Andrea Ballschuh und Ingo Nommsen. Nadine Krüger, die in der DDR-Kindersportsendung "Mach mit, mach's nach, mach's besser" zum ersten Mal vor der Kamera stand, war zuvor seit 2007 Moderatorin im "Frühstücksfernsehen" von SAT.1. Bundesweit bekannt wurde sie durch ihre Moderationen beim Musiksender VIVA (1997 bis 1999). Anschließend präsentierte sie erst "Cinema TV" bei ProSieben und dann viereinhalb Jahre lang "Premiere Kino". Nach ihrer Babypause begrüßt sie seit Frühjahr 2013 die Zuschauer wieder regelmäßig bei "Volle Kanne" .

    Andrea Ballschuh:

    Ihre Fernsehkarriere begann Andrea Ballschuh beim DDR-Kinderfernsehen. Es folgten Radio- und Wettermoderationen - bis die gebürtige Dresdenerin, die in Berlin aufwuchs, 2003 den Weg zum ZDF fand. Neben "Volle Kanne" übernahm sie die Moderationen zahlreicher Schlager- und Abendsendungen. Nach einer Babypause moderiert sie seit 2011 wieder die Vormittagssendung "Volle Kanne" und zudem auch das ZDF-Wertemagazin "sonntags – TV fürs Leben". In diesem Jahr präsentierte sie darüber hinaus im ZDF das Trödelformat "Wieder wertvoll".

    "Volle Kanne – Service täglich" ist am 30. August 1999 im ZDF gestartet. Seitdem bietet das Vormittagsmagazin montags bis freitags von 9.05 bis 10.30 Uhr im ZDF nutzwerte Informationen und unterhaltsame Gespräche an Deutschlands berühmtesten Frühstückstisch.

    Fotohinweis und Impressum 

    Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/vollekanne  

    Impressum 

    ZDF-Hauptabteilung Kommunikation
    Presse und Information
    Verantwortlich: Alexander Stock
    Copyright: ZDF 2016  

    Weitere Informationen

    Impressum