(c) ZDF und Marcus Höhn
(c) ZDF und Marcus Höhn

Willkommen 2020

Silvester live vom Brandenburger Tor

Großer Silvester-Countdown im ZDF: Andrea Kiewel und Johannes B. Kerner melden sich live von Deutschlands größter Silvester-Party.

  • ZDF, Dienstag, 31. Dezember 2019, ab 20.15 Uhr LIVE

    Texte

    Willkommen 2020 im ZDF - Live vom Brandenburger Tor

    Andrea Kiewel und Johannes B. Kerner melden sich ab 20.15 Uhr live mit "Willkommen 2020" zum größten und längsten Silvester-Countdown im deutschen Fernsehen.

    Die beiden Moderatoren führen gut gelaunt durch den Abend und präsentieren ein hochkarätiges Musikprogramm aus nationalen und internationalen Stars. Bereits zum 25. Mal füllt sich die Partymeile vor dem Brandenburger Tor, um das neue Jahr willkommen zu heißen.

    Mit dabei sind unter anderen die schwedische Rock- und Popband Mando Diao, der US-Sänger Justin Jesso, der mit Getting Closer das Jahr 2019 geprägt hat, die deutsche Sängerin und Songwriterin Kerstin Ott mit all ihren Superhits. Die britische Boyband East17 liefert Party pur, und die Berliner Rockmusiker von Karat dürfen im Jubiläumsjahr zu 30 Jahre Mauerfall natürlich nicht fehlen. Viele weitere Künstler sorgen für Stimmung und Partygefühl am Brandenburger Tor.


    "Die ZDF-Kultnacht - noch mehr Hits der 90er" – ab 0.55 Uhr im ZDF

    Auf vielfachen Wunsch feiert die "ZDF-Kultnacht" zu Silvester das musikalisch ausgesprochen abwechslungsreiche Jahrzehnt der 90er mit weiteren Highlights aus den Sparten Rock, Pop und Schlager.

    Mit dabei sind: Meat Loaf, La Bouche, Dr. Alban, Jennifer Paige, Elton John, Wet Wet Wet, Enrique Iglesias, Tina Turner, den Prinzen, Paul Young, Lisa Stansfield, BAP, Caught In The Act, Joe Cocker, Andru Donalds, Rednex, Geri Halliwell u.v.a

    Von Rock bis Schlager, von Eurodance bis Latin-Pop: Knapp zweieinhalb Stunden lang präsentiert die "ZDF-Kultnacht" eine bunt gemischte Auswahl dessen, was in den 90er Jahren die Hitlisten beherrschte. Boygroups wie Take That und Worlds Apart eroberten die Mädchenherzen, und der Band Katrina and The Waves gelang mit „Love Shine A Light“ ein echter ESC-Klassiker. Italo-Pop von Zucchero und Eros Ramazzotti sorgte für die großen Gefühle, Kate Yanais "Summer Dreaming" entwickelte sich zum bis heute unvergessenen Sommerhit, und Max Raabe und sein Palastorchester konnten 1992 mit „Kein Schwein ruft mich an“ ihren ersten Charterfolg genießen. Die 90er Jahre hielten in der Tat für so ziemlich jeden Musikgeschmack das Richtige parat.

    "Die ZDF-Kultnacht – let's have a Party!" – ab 3.15 Uhr im ZDF

    Unter dem Motto "Let’s have a party!" präsentiert die ZDF-Kultnacht ein musikalisches Feuerwerk der größten Fetenhits und bekanntesten Partyklassiker aus fünf Jahrzehnten.

    Mit dabei sind die Les Humphries Singers, Modern Talking, Cher, Village People, Boney M., Andrea Berg, T. Rex, Ricky Martin, The Lords, DJ Ötzi, Kylie Minogue, Status Quo, Drafi Deutscher, The Weather Girls, Shocking Blue, Inner Circle, Dieter Thomas Kuhn, Opus u.a.

    Von "Volare" bis "Mambo No. 5", von "Mama Loo" bis "Rockin’ all over the world", von Schlager bis Pop, von Discosounds mit Kylie Minogue und Cher bis zu Latinorhythmen mit Ricky Martin und Bellini – die ZDF-Kultnacht sorgt für beste Stimmung und volle Tanzflächen. So werden u.a. auch noch einmal die größten Erfolge von Boney M. in einem Megamix zu hören sein, aus den Niederlanden sind die Gruppe Shocking Blue sowie das Duo Mouth & MacNeal mit dabei, die Schlagergiganten Andrea Berg und Roland Kaiser präsentieren ihre Kultsongs in exklusiven Medleys, und Tony Christie erinnert an seinen unverwüstlichen Evergreen "Amarillo".

    Fotos

    Fotos sind erhältlich über die ZDF Presse und Information
    Telefon: 06131 - 70-16100 und unter https://presseportal.zdf.de/presse/willkommen2020



    Weitere Informationen

    Akkreditierungsanfragen für die Veranstaltung am Brandenburger Tor
    bitte an Frau Anja Marx, amarx@b2-berlin.de .

    Impressum

    ZDF Hauptabteilung Kommunikation / Presse und Information
    Verantwortlich: Alexander Stock
    E-Mail: pressedesk@zdf.de
    © 2019 ZDF

    Ansprechpartner

    Name: Stefan Unglaube
    E-Mail: unglaube.s@zdf.de
    Telefon: (06131) 70 12186