Copyright: ZDF / Thomas Kost
Copyright: ZDF / Thomas Kost

Wilsberg: Morderney

Samstagskrimi-Reihe

Auch im Urlaub lässt ihn seine Ermittlungs-Neugierde nicht los: Wilsberg (Leonard Lansink, Foto) auf Norderney. Dort trifft er auf Kommissar Brockhorst und Hobby-Forensikerin Insa Scherzinger (zwei Figuren aus der Samstagskrimi-Reihe "Friesland".

  • ZDF, Samstag, 6. Januar 2018, 20.15 Uhr

Texte

Stab

Stab

Buch:      Stefan Rogall
Regie:Dominic Müller
Kamera:Ralf M. Mendle
Musik:Stefan Hansen
Szenenbild:Oliver Klein
Kostüme:Sonia Bouabsa
Schnitt:Sebastian Bonde
Produzenten:Anton Moho, Sabine de Mardt
Redaktion:Martin R. Neumann

Eine Produktion der Warner Bros. ITVP Deutschland GmbH im Auftrag des ZDF

Die Rollen und ihre Darsteller

Inhalt

In dieser Folge tauchen Kommissar Brockhorst und Hobby-Forensikerin Insa Scherzinger auf zwei Figuren aus der ZDF-Samstagskrimi-Reihe "Friesland".

Wilsberg hat sich zu einem gemeinsamen Norderney-Urlaub mit Anna überreden lassen. Die Begeisterung hält sich allerdings in Grenzen, zumal Annas Patentochter Merle mitfährt.

Während Alex und Ekki auf das Antiquariat aufpassen, soll Wilsberg also Quality Time mit Anna verbringen und sich – trotz Merle – nach allen Regeln der Kunst entspannen. Natürlich kommt alles anders als gedacht: Es beginnt damit, dass jemand bewusstlos mit dem Kopf in der Kloschüssel des Ferienhauses hängt. Doch Gregor Schott, Kellner in einem Norderneyer Restaurant, schweigt zu den Umständen und liegt wenig später tot am Strand.

Der Mord ruft Kriminalhauptkommissar Jan Brockhorst auf den Plan. Zum Unmut von Inselpolizistin Grit Vierboom, die sich bereits ihre eigene Expertin herbestellt hat: ihre Schulfreundin Insa Scherzinger, Apothekerin und Hobbyforensikeri aus Leer.

Nicht nur Wilsbergs Neugierde an dem rätselhaften Fall ist von der ersten Sekunde an geweckt. Auch Merle mischt sich in die Ermittlungen ein und holt ebenfalls Verstärkung. Overbeck. Und so wimmelt es in kürzester Zeit von echten und selbsternannten Kriminalisten, die sich gegenseitig in die Quere kommen und Gefallen aneinander finden. Overbeck mag Insa. Merle mag Overbeck. Brocki mag Anna. Aber Wilsberg mag Anna ja eigentlich auch.

Trotz Strandspaziergängen und Urlaubsambiente gibt es einen Fall, der ein weiteres Opfer fordert. Was haben die Streitigkeiten um die Verkleinerung eines Naturschutzgebietes mit dem Mord zu tun?

Statement von ZDF-Redakteur Martin R. Neumann zu "Morderney"

Wir hatten schon länger die Idee eines Gastauftrittes, und schnell konkretisierte sich der Plan, die Figuren der ebenso erfolgreichen ZDF-Samstagkrimireihe "Friesland", Kommissar Brockhorst und Hobby-Forensikerin Insa Scherzinger, in den "Wilsberg"-Kosmos einzubauen. Beim Drehort Norderney bot sich ein Besuch der Kollegen aus Leer geradezu an.

Vor allem interessierte uns die Frage: Wie reagiert Wilsberg auf den Nebenbuhler Brockhorst und wie der auf seine Polizei-Kollegin Anna Springer aus Münster? Und was macht Overbeck, wenn er auf die attraktive Insa Scherzinger trifft? Brennen dann bei ihm die Ermittlungssicherungen durch, oder verliebt er sich gar in sie? Und wie schätzt Insa den übergriffigen Overbeck ein? Treffen sich da wohlmöglich zwei Seelenverwandte?

Wir als Macher hatten jedenfalls großen Spaß daran, die Zuschauer an der turbulenten Geschichte teilhaben zu lassen. Bei Gefallen wäre es auch denkbar, dass die Friesländer einmal einen Ausflug nach Münster machen. Spaßiges Konfliktpotenzial gäbe es genug. Hauptsache, es bleibt kein Auge trocken.

Fotohinweis

Fotos über ZDF Presse und Information

Telefon: (06131) 70-16100 oder über https://presseportal.zdf.de/presse/wilsberg

Impressum

ZDF Hauptabteilung Kommunikation
Presse und Information
Verantwortlich: Alexander Stock

E-Mail: pressedesk@zdf.de

© 2017 ZDF

Ansprechpartner

Name: Christian Schäfer-Koch
E-Mail: schaefer-koch.c@zdf.de
Telefon: 06131-70 1 5380