"DRUCK". Fotocredit: ZDF/Gordon Muehle.
"DRUCK". Fotocredit: ZDF/Gordon Muehle.

DRUCK

Die 2. Staffel bei funk und ZDFneo

"Folge deinem Herzen!" ist ein Mantra, das jede Hollywood-Romanze predigt. Doch in der zweiten Staffel von "DRUCK" wird die selbstbewusste Mia unsicher: Ist das Herz in Wirklichkeit nicht nur ein manipulierbares, unzuverlässiges Organ, das dich in die Scheiße reitet?

  • ZDF neo, ab Freitag, 21. Dezember 2018, 23.50 Uhr
  • FUNK, ab Montag, 17. Dezember 2018

    Texte

    Sendetermine

    bei funk

    Auf funk.net und YouTube wird "DRUCK" in Echtzeit erzählt - immer dann, wenn etwas Besonderes passiert. Die ersten Clips der zweiten Staffel gehen ab Montag, 17. Dezember 2018, online.

    Die Clips der ersten Staffel sind jederzeit auf funk.net und YouTube abrufbar.

     

    bei ZDFneo

    Freitag, 21. Dezember 2018, 23.50 Uhr: Folge 1              
    Freitag, 28. Dezember 2018, 23.35 Uhr: Folge 2              
    Freitag, 4. Januar 2019, 22.30 Uhr: Folge 3              
    Freitag, 11. Januar 2019, 22.30 Uhr: Folge 4
    Freitag, 25. Januar 2019, 22.30 Uhr: Folge 5    
    Freitag, 01. Februar 2019, 22.30 Uhr: Folge 6              
    Freitag, 08. Februar 2019, 22.30 Uhr: Folge 7     
    Freitag, 15.Februar 2019, 22.30 Uhr: Folge 8
    Freitag, 22. Februar 2019, 22.50 Uhr: Folge 9  
    Freitag, 1. März 2019, 22.50 Uhr : Folge 10 

     

    Wiederholung der ersten Staffel:

    Donnerstag, 13. Dezember 2018, 23.00 Uhr: "DRUCK: Liebe ist alles"
    Donnerstag, 13. Dezember 2018, 23.25 Uhr: "DRUCK: Heldinnen"    
    Freitag, 14. Dezember 2018, 23.25 Uhr: "DRUCK: Crew love is true love"    
    Freitag, 14. Dezember 2018, 23.45 Uhr: "DRUCK: Fick dich!"
    Samstag, 15. Dezember 2018, 23.35 Uhr: "DRUCK: Du bist eine stolze selbstbewusste Muschi"    
    Samstag, 15. Dezember 2018, 23.55 Uhr: "DRUCK: Einmal Schlampe, immer Schlampe"
    Sonntag, 16. Dezember 2018, 23.15 Uhr: "DRUCK: Blutige Drohung"    
    Sonntag, 16. Dezember 2018, 23.35 Uhr: "DRUCK: Partyhelden"

    Alle Folgen der ersten Staffel werden zudem ab Donnerstag, 13. Dezember 2018, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek zu sehen sein.

    Stab

    Head-Autor & Creative Producer        Alexander Lindh
    AutorInnen Jano Ben Chaabane, Janna Maria Nandzik, Moritz Klausing
    Regie     Pola Beck, Jano Ben Chaabane
    Kamera  Juan Sarmiento G., Tobias Koppe
    TonTim Altrichter
    Schnitt David Hartmann, Felix Rudek
    Szenenbild   Dorothee von Bodelschwingh
    KostümSophie Klebba
    Maske    Carina Hohenhoff, Janina Kuhlmann
    Casting    Angelika Buschina
    Producer  Edgar Derzian
    ProduktionsleiterinSaskia Veigel
    Produktion    Bantry Bay Productions GmbH
    Produzenten  Jan Kromschröder, Lasse Scharpen
    Redaktion (funk)     Max Fraenkel
    Redaktion (ZDF)Varinka Link

    Inhalt

    In der zweiten Staffel geht die Geschichte um die Mädels-Crew von Hanna, Mia, Kiki, Sam und Amira weiter. Dieses Mal dreht sich alles um die Gefühlswelt der klugen Mia Winter. Sie ist eine selbstbewusste und feministische junge Frau, die in der harten Realität des Oberstufenalltags für Unabhängigkeit kämpft und sich nichts von Männern gefallen lässt – wäre da nicht Alexander, der dafür sorgt, dass Mia ihren inneren Kompass immer mehr verliert.

    Über "DRUCK"

    "DRUCK" ist die deutsche Adaption der norwegischen Erfolgsserie "SKAM" von Autorin und Regisseurin Julie Andem. Die horizontal erzählte Serie, die sich an 14- bis 20-Jährige richtet, bedient alle wichtigen Themen dieser prägenden Lebensphase: die erste Liebe, Freundschaften mit allen Höhen und Tiefen, den Leistungsdruck in der Schule, Outings, die zunehmende Abgrenzung von der Familie oder auch Mobbing. Die Inhalte sollen authentisch und nah am Lebensgefühl der Zielgruppe sein. Um die Figuren möglichst realitätsnah darzustellen, wurden die persönlichen Fähigkeiten und Hobbys der weitestgehend unbekannten Jungschauspieler in den Plot integriert.

    "DRUCK" wird nicht nur über die einzelnen Folgen auf funk.net und YouTube erzählt, sondern auch über die sozialen Plattformen Instagram und WhatsApp.

    Über die erste Staffel

    Inhalt

    Im Mittelpunkt der ersten Staffel von "DRUCK" steht Hanna. Bis vor Kurzem gehörte sie noch zu den beliebtesten Mädchen der Schule und stand im Mittelpunkt ihrer Clique. Doch seitdem sie ihrer besten Freundin Leonie den Freund ausgespannt hat, steht sie recht alleine da: Nur ihr Freund Jonas und dessen bester Freund Matteo halten noch zu ihr. Als Hanna bei der Organisation einer Abiparty Mia, Kiki, Amira und Sam kennenlernt, kann sie sich ein wenig von ihren Schuldgefühlen ablenken. Obwohl die Mädchen grundverschieden sind und unterschiedliche Wertvorstellungen haben, werden sie schnell beste Freundinnen. Doch auch die neuen Freundschaften können nicht verhindern, dass Hannas Unsicherheit ihre Beziehung belastet: Hat Jonas hinter ihrem Rücken noch immer Kontakt zu Leonie?

     

    Rollenprofile

     

    Hanna
    Hanna hat ihre Mutter früh verloren, ihr Vater hat eine neue Familie gegründet. Hanna ist mit Jonas zusammen, schaut gern Serien und geht auf Konzerte und Partys. Sie ist das typische Mädchen von nebenan: liebenswürdig und sehr sozial, aber gleichzeitig unsicher und stets besorgt darüber, was die anderen über sie denken.

    Mia
    Mia ist Einzelkind und lebt in einer WG. Sie begeistert sich für Feminismus und investigativen Journalismus, ist klug, ehrlich und empathisch. Ihr Perfektionismus und ihre Diskussionsfreudigkeit können jedoch besserwisserische Züge annehmen.

    Kiki
    Kiki lebt als Einzelkind bei ihrer alleinerziehenden Mutter. Sie interessiert sich für Fitness und Yoga und ist bisweilen zwanghaft, was ihre Essgewohnheiten angeht. Die etwas oberflächliche Schülerin ist offen, stets optimistisch und vernarrt in Alexander aus dem Abitur-Jahrgang.

    Amira Thalia
    Amira ist gläubige Muslima mit ägyptischen Wurzeln und hat drei große Brüder. Als überzeugte Feministin interessiert sie sich für Hijab-Fashion, Glaubensfragen und ist politisch aktiv. Amiras selbstbewusste, mutige und direkte Art kann manchmal ins Impulsive und Überhebliche umschlagen.

    Sam
    Sam ist in einer angolanischen Großfamilie in Frankreich aufgewachsen. Sie ist selbstironisch, humorvoll und einfallsreich, kann beatboxen, skaten und liebt Hip-Hop. Allerdings ist Sam oft ein bisschen zu entspannt, worunter ihre Zielstrebigkeit leidet.

    Fotohinweis

    Fotos über ZDF Presse und Information
    Telefon: (06131) 70-16100 oder über
    presseportal.zdf.de/presse/druck

    Weitere Informationen

    Impressum

    ZDF Hauptabteilung Kommunikation
    Presse und Information

    Verantwortlich: Alexander Stock
    E-Mail: pressedesk@zdf.de
    © 2018 ZDF

     

     

    Ansprechpartner

    funk
    funk Presse-Team
    E-Mail: presse@funk.net
    Telefon: 0170 − 9177990

     

    ZDF
    Name: Anja Scherer
    E-Mail: scherer.an@zdf.de
    Telefon: (06131) 70-12154