Tierisch britisch!

Unterwegs mit Kate Kitchenham

Die Briten pflegen ihre Traditionen mit Pferden und Hunden, betreiben Birdwatching als Sport und geben ihren Katzen Twitter-Accounts. Das Verhältnis der Briten zu Tieren beschäftigt Kate Kitchenham, die britische Wurzeln hat, schon lange. Gemeinsam mit ihrem Terrier-Mischling Knox reist sie durch England und Wales, trifft besondere Tiere und ihre Besitzer. Dabei lernt sie Berühmtheiten auf zwei und vier Beinen kennen und entdeckt so manch Kurioses.

  • ZDF, Montag, 25. Dezember 2017, 13.35 Uhr

Texte

Sendedatum, Stab, Inhalt

Montag, 25. Dezember 2017, 13.35 Uhr

Tierisch britisch! Unterwegs mit Kate Kitchenham

Film von Daniela Agostini

Moderation: Kate Kitchenham
Mitarbeit: Lea Struckmeier
Kamera: Florian Kössl, Edvinas Kuznecovas, Lee Christiansen
Schnitt und Grafik: Fabian Teichmann
Ton: Tim Meier, Tobias Ade
Sprecher: Constantin von Westphalen
Aufnahmeleitung: Maite Roselius
Produktion Doclights: Andreas Vennewald
Produzentin Doclights: Michaela Hummel
Produktion ZDF: Petra Ziegler
Redaktion: Sabine Kemper, Natalie Müller-Elmau
Länge: 43'30

In London trifft Kate Kitchenham Bob, den Streuner, und seinen Besitzer James Bowen. Der einst obdachlose Straßenmusiker und sein rotgetigerter Kater rührten mit ihrer Geschichte erst Millionen Briten und dann die ganze Welt.

Der Hundepsychologe Roger Mugford erklärt Kate, wie er der Queen half, die Machtkämpfe ihrer Corgis in den Griff zu bekommen.

Am königlichen Hof haben Hunde schon immer einen festen Platz, Katzen sind dagegen der Downing Street vorbehalten. Deshalb muss Kates Terrier-Mischling Knox im Hotel bleiben, während Kater Larry und sein Kollege Palmerston am Sitz der Premierministerin von Amts wegen auf Mäusejagd gehen.

Eine besonders sportliche Jagd zu Pferd erlebt Kate mit Nic Wheeler und seiner Hundemeute. Diese verfolgen Jogger, die den Fuchs geben.

In Wales lernen Kate und Knox von der 80-jährigen Farmerin Anna Lou Daybell die Arbeit mit Hütehunden, und Knox ist der große Star auf der Country-Show in Picton Castle.

"Tierisch britisch! Unterwegs mit Kate Kitchenham" ist Unterhaltung für die ganze Familie. Abwechslungsreiche Tiergeschichten und wundervolle Landschaftsaufnahmen kennzeichnen das Programm. Kate und Knox besuchen per Rad und historischem Zug London und seine Umgebung, reisen in den Norden Englands an die Küste und in den Westen bis nach Wales. Kate Kitchenham ist den Zuschauern bekannt als Haustierexpertin. Ihr Hund Knox hat eine große Fangemeinde.

Kurzbiografie Kate Kitchenham

Kate Kitchenham hat in Hamburg Kulturanthropologie und Zoologie mit dem Schwerpunkt Verhaltensforschung studiert und mit der Arbeit "Lebensbegleiter Hund. Motivation zur Hundehaltung in der Stadt" abgeschlossen. Sie hat sieben Fachbücher zum Thema Hund veröffentlicht und schreibt als Wissenschaftsjournalistin für Fachzeitschriften zu den Themen Verhalten, Erziehung, Rassen und Medizin. In Buchhandlungen und Hundeschulen aus ganz Deutschland hält sie regelmäßig Fachvorträge rund um den Hund. 2014 bis 2017 begleitete Tierexpertin Kate Kitchenham Menschen aus ganz Deutschland auf ihrem Weg zum neuen tierischen Mitbewohner. Sie lebt mit ihrer Familie, der Hündin Erna und dem Rüden Knox in Lüneburg.

Fotos

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und unter https://presseportal.zdf.de/presse/tierischbritisch

Weitere Informationen

Impressum

ZDF Hauptabteilung Kommunikation
Presse und Information
Verantwortlich: Alexander Stock
E-Mail: pressedesk@zdf.de
© 2017 ZDF

Ansprechpartner

Name: Magda Huthmann
E-Mail: huthmann.m@zdf.de
Telefon: (06131) 70-12149