16.05.2018, 11:18 Uhr - Reportagen/Dokumentationen

1000 Jahre Wormser Dom: ZDF-"Terra X"-Doku zum Jubiläum


Dieses Jahr feiert der Wormser Dom St. Peter sein 1000-jähriges Jubiläum.
Copyright: ZDF/Ralf Gemmecke

Vor 1000 Jahren wurde der Wormser Dom eingeweiht. Zu diesem Jubiläum erzählt die "Terra X"-Dokumentation "Der Wormser Wunderbau – 1000 Jahre Kaiserdom" an Pfingstsonntag, 20. Mai 2018, 19.30 Uhr, seine wechselvolle Geschichte und vervollständigt nach Filmen über den Mainzer und den Speyerer Dom die ZDF-"Terra X"-Trilogie über die drei großen rheinischen Kaiserdome.

Bischof Burchard ließ an der Stelle einer fränkischen Basilika im 11. Jahrhundert den Wormser Dom errichten. Die feierliche Einweihung des romanischen Doms wurde am 9. Juni 1018 vollzogen. Schon drei Jahre später kam es zu einem ersten Teileinsturz. Um 1105 wurde der Burchard-Dom nach und nach abgerissen und wieder aufgebaut. Das heutige Erscheinungsbild entspricht weitgehend diesem Meisterwerk der Spätromanik. Die nächsten Jahrhunderte hinterließen sichtbare Spuren am Wormser Dom. Im Verlauf des Pfälzischen Erbfolgekrieges 1688 bis 1697 verwüsteten französische Truppen den Dom. Der Versuch, ihn zu sprengen, misslang, allerdings brannte er völlig aus. Dies ist auch der Grund, warum die Inneneinrichtung heute fast ausschließlich in barockem Stil gehalten ist.

1792 wurde Worms erneut von den Franzosen erobert, der Dom diente den Revolutionstruppen als Pferdestall und Lagerspeicher. Im Jahr 1886 begann eine gründliche Innen- und Außensanierung des Doms, die 1935 abgeschlossen war. Kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges wurde der Dom durch Fliegerangriffe erheblich beschädigt: Das Dach verbrannte, und die Glocken schmolzen. Doch wie durch ein Wunder wurde das Bauwerk nicht direkt von Bomben getroffen. 1949 bekam der Dom drei neue Glocken als Symbol des Neuanfangs und zum Jubiläum 2018 erhält der Dom St. Peter fünf zusätzliche neue Glocken.

Die Dokumentation ist ab Samstag, 19. Mai 2018, 19.30 Uhr, in der ZDFmediathek unter terra-x.zdf.de abrufbar. Zum Film gibt es auch ein Webvideo, das am Samstag um 10.00 Uhr in der ZDFmediathek und am Sonntag, 20. Mai 2018, um 12.00 Uhr auf dem YouTube-Kanal "Terra X Natur & Geschichte" www.youtube.com/terrax veröffentlicht wird. Das Video ist zum Embedding mit Verweis auf "Terra X" für alle Interessierten freigegeben.

Weitere Informationen über den Wormser Dom auf zdf.de: https://zdf.de/nachrichten/heute/1000-jahre-wormser-dom-100.html

Weitere Informationen im ZDF-Presseportal:
https://presseportal.zdf.de/pm/terra-x-der-wormser-wunderbau/

https://terra-x.zdf.de

http://youtube.com/terrax

http://facebook.com/ZDFterraX

http://instagram.com/terraX/

http://twitter.com/ZDFpresse

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Magda Huthmann, Telefon: 06131 – 70-12149;

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/terrax

 

Mainz, 16. Mai 2018
ZDF Presse und Information