30.05.2019, 11:00 Uhr - Sport

90. Deutsches Spring-Derby live im ZDF

Übertragung aus Hamburg-Klein Flottbek


ZDF SPORTextra
Copyright: ZDF/Corporate Design

Reiten, Rudern, Kanu stehen am Sonntag, 2. Juni 2019, ab 15.30 Uhr live und  in Zusammenfassungen auf dem Programm von "ZDF SPORTextra". Die internationale Reit-Elite versammelt sich beim Deutschen Spring-Derby in Hamburg, die Ruderer tragen ihre Europameisterschaften im schweizerischen Luzern aus und die Top-Athleten des Kanusports kommen beim Sprint-Weltcup in Duisburg zusammen.

ZDF-Reporter Yorck Polus meldet sich ab 15.30 Uhr von der renommierten Regatta-Strecke auf dem Rotsee in Luzern und präsentiert in einer Zusammenfassung die EM-Finalläufe der verschiedenen Bootsklassen. Ab zirka 15.50 Uhr übernimmt Norbert Galeske und kommentiert zusammenfassend die entscheidenden Rennen der Kanu-Sprinter beim Weltcup in Duisburg. Direkt im Anschluss überträgt das ZDF bis 17.00 Uhr das Deutsche Spring-Derby live aus Hamburg-Klein Flottbek. Sollte die Entscheidung im Rahmen dieser Sendezeit noch nicht gefallen sein, übernimmt die "ZDF SPORTreportage" ab 17.10 Uhr die weitere Übertragung eines möglichen Stechens. Live-Reporter im Derby-Park ist Gert Herrmann, für die Moderation steht Kristin Otto bereit.

Das traditionsreiche Turnier in Hamburg zählt zu den renommiertesten und anspruchsvollsten Reitsportveranstaltungen weltweit und lockt alljährlich ein erlesenes Teilnehmerfeld in die Hansestadt. Für Pferd und Reiter stellt der mit 1230 Metern außergewöhnlich lange und mit spektakulären Naturhindernissen gespickte Parcours eine echte Herausforderung dar. Mut, Kondition und Vertrauen sind da nicht nur bei "Pulvermanns Grab" oder dem berühmt-berüchtigten "Großen Wall" gefragt.

Ansprechpartner: Thomas Stange, Telefon: 06131 – 70-15715;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/sport

https://zdfsport.de

https://twitter.com/ZDFsport

Mainz, 30. Mai 2019
ZDF Presse und Information