13.12.2021, 11:22 Uhr - Nachrichten/Aktuelles, Unternehmen

Anna Schilling leitet ZDF-Redaktion "Tagesmagazine Mainz"

Anna Schilling
Copyright: ZDF/Josh Schlasius

Ab 3. Januar 2022 leitet Anna Schilling die ZDF-Redaktion "Tagesmagazine Mainz", in der die aktuellen werktäglichen Sendungen "drehscheibe" und "hallo deutschland" geplant und realisiert werden. Die 40-Jährige ist seit 2019 Chefin vom Dienst in der ZDF-Hauptredaktion Politik und Zeitgeschehen und zudem auch als Moderatorin von "heute – in Europa" sowie "auslandsjournal extra" im Einsatz.

Bettina Schausten, stellvertretende Chefredakteurin und Leiterin der ZDF-Hauptredaktion Aktuelles: "Anna Schilling bringt viel Erfahrung als Reporterin, Moderatorin und Redakteurin mit und wird die erfolgreichen Magazinsendungen 'drehscheibe' und 'hallo deutschland' weiter auf Kurs halten. Wir dürfen von ihr aber auch neue frische Impulse für die Vermittlung von bürgernahen Themen auf den digitalen ZDF-Plattformen erwarten."

Seit gut dreieinhalb Jahren werden beide Sendungsformate aus einer gemeinsamen Redaktion mit dem Ziel verwirklicht, noch intensivere Einblicke in die gesellschaftliche Realität Deutschlands hinter den Schlagzeilen des Nachrichtengeschehens zu ermöglichen. Beide Formate erreichen schon bald identische historische Wegmarken: Das News- und Boulevardmagazin "hallo deutschland" feiert im Juni 2022 sein 25-jähriges Sendejubiläum, das werktägliche Ländermagazin "drehscheibe" erreicht die Vierteljahrhundert-Marke ein gutes halbes Jahr später.

Anna Schilling,1981 im saarländischen Dudweiler geboren, ist seit 2013 für das ZDF tätig, zunächst als Redakteurin in der "heute" und als Korrespondentin im Landesstudio Baden-Württemberg. Von 2016 bis 2019 war sie Programmreferentin des Chefredakteurs. Im Anschluss daran wurde sie als Chefin vom Dienst in der Hauptredaktion Politik und Zeitgeschehen zuständig für "ZDF spezial"-Sendungen. Sie leitete 2020 die Sommerstaffel "dunja hayali" und war maßgeblich an der Entwicklung der digitalen Gesprächsformate "Mein erstes Mal" zur Europawahl 2019 und "Auf der Couch" zur Bundestagswahl 2021 beteiligt. Darüber hinaus koordinierte sie das ZDF-Programmangebot zur Bundestagswahl 2021. Nach einem Studium der Politwissenschaften, Rechtswissenschaften und der Anglistik in Mainz hatte Anna Schilling 2007 beim Hessischen Rundfunk in Frankfurt am Main volontiert und dort anschließend als Reporterin und landespolitische Korrespondentin gearbeitet.

Anna Schilling folgt als Leiterin der Tagesmagazine Mainz auf Renate Lintz-Berkessel, die die Redaktion seit Mai 2018 geleitet hatte und im Juli 2021 plötzlich und unerwartet verstarb. Sie hatte die Fusion der ursprünglich zwei Redaktionen erfolgreich gestaltet.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de 

Fotos sind erhältlich über ZDF/Kommunikation, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/schillinganna

Biografie Anna Schilling: https://presseportal.zdf.de/biografie/Person/anna-schilling/

"hallo deutschland" in der ZDFmediathek: https://zdf.de/nachrichten/hallo-deutschland

"drehscheibe" in der ZDFmediathek: https://zdf.de/nachrichten/drehscheibe

ZDFheute in der ZDFmediathek: https://zdf.de/nachrichten

ZDFheute auf Twitter: https://twitter.com/ZDFheute

Mainz, 13. Dezember 2021
ZDF/Kommunikation
https://twitter.com/ZDFpresse