11.06.2017, 10:00 Uhr - Unterhaltung-Show

"Bares für Rares" – die Abendausgaben der ZDF-Show


Die ZDF-Show "Bares für Rares". Moderator Horst Lichter und Steven Gätjen.
Copyright: ZDF/Frank Dicks

"Bares für Rares" im Schloss: Horst Lichter rollt den roten Teppich aus für Prominente und Raritätenbesitzer. Am Donnerstag, 15. Juni 2017, und am Donnerstag, 13. Juli 2017, zeigt das ZDF um 20.15 Uhr zwei Abendausgaben der Trödelshow "Bares für Rares" aus dem Barockschloss Ehreshoven im Bergischen Land. Verstärkung erhält Horst Lichter von Steven Gätjen sowie den bekannten Händlern und Experten.

Wie viel sind Oldtimer, Diamantring und Reliquie wirklich wert? Jetzt ist Geschick gefragt. Wer bekommt die Händlerkarte und hat die beste Taktik bei den Händlern? Mit dabei auf Schloss Ehreshoven sind sieben Händler: Ludwig "Lucki" Hofmaier, Wolfgang Pauritsch, Susanne Steiger, Walter "Waldi" Lehnertz, Fabian Kahl, Julian Schmitz-Avila und Elke Velten. Die vier Experten sind Dr. Heide Rezepa-Zabel, Albert Maier, Sven Deutschmanek und Detlev Kümmel.

Auch prominente Anbieter tauchen in den beiden Shows auf, um liebgewonnene Stücke schätzen zu lassen und zu verkaufen. In der ersten Folge bringt unter anderen Bernhard Hoëcker eine Rarität mit: einen großen Fischteller aus Porzellan. Ganz freiwillig kommt er nicht ins Schloss: Sowohl Mutter als auch Schwiegermutter des Comedians sind große "Bares für Rares"-Fans und haben ihn mit dem Verkauf des guten Stücks beauftragt. Was Experte Albert Maier wohl zum Hechtmotiv auf dem Teller sagen wird?

Auf der Facebook-Seite von "Bares für Rares" erhalten die Fans seit 6. Juni 2017 täglich unterhaltsame Posts, Memes, Clips rund um die Sendung. In Live-Streams können sie mit den TV-Experten persönlich über die Raritäten chatten.

Täglich fiebern bis zu drei Millionen Zuschauer bei der erfolgreichsten ZDF-Daytime-Show "Bares für Rares" mit.

Weitere Informationen zur Sendung: http://ly.zdf.de/dvzAx/

https://www.zdf.de/show/bares-fuer-rares

http://twitter.com/ZDFpresse

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartner: Stefan Unglaube, Telefon: 06131 – 70-12186;

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/baresfuerrares.

 

Mainz, 11. Juni 2017
ZDF Presse und Information