16.08.2020, 10:00 Uhr - Dreharbeiten, Film

"Boomerang Kids": ZDF-Dreharbeiten für neue Komödie


Michael Wagner (David Striesow), Niklas Wagner (Max Schimmelpfennig), Agnes Wagner (Anja Schneider).
Copyright: ZDF/Jürgen Olczyk

Wenn das eigene Kind wieder zu Hause einzieht: In München und Umgebung entsteht derzeit eine ZDF-Komödie mit dem Arbeitstitel "Boomerang Kids" mit Devid Striesow, Anja Schneider und Max Schimmelpfennig in den Hauptrollen – eine turbulente Geschichte um ein Ehepaar, dessen erwachsener Sohn plötzlich sein Kinderzimmer zurückfordert. Regie führt Florian Schwarz, das Drehbuch stammt von Peter Probst.

Endlich haben sich Anja und Michael Wagner (Anja Schneider und Devid Striesow) vom Reihenhaus in einem Münchner Vorort zu einer kleinen bezahlbaren Wohnung in der Stadt verkleinert. Nachdem Tochter Stella (Pauline Fusban) einen Topjob in der Schweiz ergatterte, hat offenbar auch Sorgenkind Niklas (Max Schimmelpfennig) als Lehramtsanwärter und in einer festen Beziehung die Kurve gekriegt. Anja will eigentlich die Gunst der Stunde nutzen und in der neuen Wohnung in ein eigenes Schlafzimmer ziehen, um das Schnarchen ihres Mannes nicht länger ertragen zu müssen. Doch dann bittet Niklas überraschend um Unterschlupf: Sein WG-Zimmer wurde ihm gekündigt. Zunächst zeigen sich die Eltern erfreut, dass die Familie enger zusammenrückt als je zuvor. Doch Anja und Michael rechnen nicht damit, dass auch Niklas' Freundin Alina (Anouk Elias) einzieht – und sie wirft nicht nur Niklas aus der Bahn.

"Boomerang Kids" ist eine ZDF-Auftragsproduktion der FFP New Media GmbH (Produzentin: Judith Smeaton) in Zusammenarbeit mit ARTE. Die verantwortliche Redaktion hat Wolfgang Grundmann. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis 11. September 2020, ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Ansprechpartnerin: Elisa Schultz, Telefon: 089 – 9955-1349;

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de   

Fotos sind erhältlich über die ZDF Presse und Information, Telefon: 06131– 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/boomerangkids

https://twitter.com/ZDFpresse

Mainz, 16. August 2020
ZDF Presse und Information