18.10.2019, 12:35 Uhr - Sport, Unternehmen

Bundesliga-Topspiel Eintracht Frankfurt – FC Bayern München live im ZDF

Kooperation mit Sky


ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann
Copyright: ZDF/Markus Hintzen

In Kooperation mit Sky Deutschland überträgt das ZDF am Samstag, 2. November 2019, das Bundesligaspiel Eintracht Frankfurt gegen den FC Bayern München. Auch die Sky-Zuschauer können die Begegnung wie üblich live im Einzelspiel oder in der Original Sky Konferenz verfolgen.

ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann: "Die Begegnung verspricht großartigen Sport, das haben die jüngsten Spiele von Eintracht Frankfurt gegen Bayern München gezeigt. Wir freuen uns deshalb, den ZDF-Zuschauern ein weiteres Bundesliga-Topspiel live präsentieren zu können. Das ist eine echte Win-win-Situation: für die Fans, für die Liga und für beide Sender."

Hans Gabbe, Senior Vice President Sports Rights & Commercialization Sky Deutschland: "Wir ermöglichen dem ZDF die Live-Übertragung des Bundesligaspiels Eintracht Frankfurt gegen Bayern München. Damit betreiben wir Werbung für unser Sky Bundesliga-Produkt und für den deutschen Fußball im Allgemeinen. Durch die Kooperation mit dem reichweitenstarken ZDF machen wir das Spiel einem besonders großen TV-Publikum zugänglich." 

Für Moderation und Analyse steht ein gemischtes ZDF/Sky-Doppel bereit: Katrin Müller-Hohenstein begrüßt um 15.15 Uhr die Zuschauer aus der Frankfurter Arena – an ihrer Seite: der Sky-Experte und ehemalige Nationalspieler Didi Hamann. Zum Anpfiff um 15.30 Uhr übernimmt ZDF-Live-Reporter Oliver Schmidt.

Beide Klubs blicken in der jüngsten Vergangenheit auf einige denkwürdige Spiele zurück. Eine echte Sensation lieferten die Frankfurter 2018, als sie die Bayern im DFB-Pokalfinale mit 3:1 schlagen konnten. Wenig später wechselte der erfolgreiche Coach der Hessen, Nico Kovac, zum Finalgegner aus München.

https://zdfsport.de

https://facebook.com/ZDFsport

https://instagram.com/ZDFsport

https://twitter.com/ZDFsport

https://youtube.com/ZDFsport

Ansprechpartner: Thomas Stange, Telefon: 06131 – 70-15715;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Mainz, 18. Oktober 2019
ZDF Presse und Information