12.03.2019, 12:03 Uhr - Film, Serien

"Death in Paradise" mit neuen Folgen in ZDFneo / Deutschlandpremiere


Das Polizeiteam von Saint Marie: Dwayne (Danny John-Jules), Florence (Joséphine Jobert), DI Jack Mooney (Ardal O'Hanlon) und JP Hooper (Tobi Bakare).
Copyright: ZDF/Denis Guyenon

"Die tote Braut" ist Auftaktfolge der siebten Staffel "Death in Paradise", die am Freitag, 15. März 2019, um 21.05 Uhr in ZDFneo startet. Einen Tag vor ihrer Hochzeit auf der Karibikinsel "St. Marie" stürzt sich Diane Smith (Elizabeth Berrington) vom Balkon ihres Hotelzimmers. Diane ist auf der Stelle tot. Milliardär Philip Marston (Denis Lawson), der Ehemann in spe, ist geschockt und ratlos. Standen doch alle Zeichen auf Glück und Zweisamkeit. Detective Jack Mooney (Ardal O'Hanlon) und seine Kollegin Florence Cassell (Joséphine Jobert) nehmen die Ermittlungen auf: Ein auf dem Laptop der Toten geöffneter Zeitungsartikel verrät unschöne Geheimnisse aus Dianes Vergangenheit. Auf den ersten Blick sieht alles nach einem Selbstmord im Affekt aus. Doch den Detectives kommen schnell Zweifel an der Selbstmord-These. Jack Mooneys ist sich sicher, dass Diane ermordet wurde – von jemandem, der die Hochzeit um jeden Preis verhindern wollte.

Die siebte Staffel "Death in Paradise" wird ab 15. März 2019 immer freitags als Deutschlandpremiere gezeigt. Die weiteren sieben Episoden der Staffel sind bereits ab 20.15 Uhr in ZDFneo zu sehen.

Ansprechpartnerin: Christina Betke, Telefon: 06131 – 70-12717;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de  

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/deathinparadise

https://twitter.com/ZDFneo

https://twitter.com/ZDFpresse

Mainz, 12. März 2019
ZDF Presse und Information