29.09.2015, 15:11 Uhr - Nachrichten/Aktuelles, Film

"Der lautlose Schrei" – ZDF dreht Krimi mit Jan Josef Liefers

Ein ehemaliger Offizier der KFOR-Truppen im Kosovo wird ermordet. Bei den Ermittlungen gerät Kriminalhauptkommissar Jan Holzer (Jan Josef Liefers) in tödliche Gefahr. "Der lautlose Schrei" ist der Arbeitstitel des ZDF-Thrillers, der derzeit in Wilhelmshaven entsteht. Friedemann Fromm (u.a. International Emmy Award und Adolf-Grimme-Preis für "Die Wölfe") schrieb das Buch und führte Regie. In weiteren Rollen spielen Sylvie Testud, Peter Lohmeyer, Ivan Anderson, Peter Franke, Franziska Brandmeier, Stephan Schad und andere.

Am Jadebusen taucht eine Wasserleiche vor dem Segelboot von Michael Kühnert (Peter Lohmeyer) auf. Von einer Gruppe gehörloser Segler erfährt Jan Holzer, Kriminalhauptkommissar in der Mordkommission Wilhelmshaven, dass der Tote ein ehemaliger Offizier der holländischen KFOR-Truppen im Kosovo ist. Kühnert kann übersetzen, da seine Frau Elena (Sylvie Testud) ebenfalls gehörlos ist und er die Gebärdensprache beherrscht. Jan Holzer ist fasziniert von der stummen Kommunikation und freundet sich mit der Familie an. Holzers Assistentin Amal Catack (Ivan Anderson) stößt bei ihren parallelen Ermittlungen auf ein brisantes Video.

Produziert wird "Der lautlose Schrei" von der aspekt medienproduktion GmbH, Berlin; Produzenten sind Cornelia Wecker und Oliver Behrmann. Die Redaktion im ZDF liegt bei Pit Rampelt. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis zum 1. November 2015. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

http://twitter.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Christiane Diezemann, Telefon: 040 – 66985-171;

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

 

Mainz, 29. September 2015
ZDF Presse und Information