03.06.2019, 11:22 Uhr - Magazine/Interviews, Nachrichten/Aktuelles

Der Nahles-Rücktritt und die Folgen: "Was nun, Herr Scholz?" im ZDF

Vizekanzler und Bundesfinanzminister Olaf Scholz stellt sich den Fragen von ZDF-Chefredakteur Peter Frey und der stellvertretenden ZDF-Chefredakteurin Bettina Schausten. Hier ein Bild aus der „Was nun, Herr Scholz?“-Sendung vom 27. Juni 2018.
Copyright: ZDF/Thomas Ernst

Nach der Rücktrittserklärung von Andrea Nahles wird ein neuer SPD-Chef gesucht. Über die personellen Fragen hinaus geht es für die SPD nach der historischen Niederlage bei der Europa- und Bremen-Wahl auch darum, zu klären, ob sie in der Großen Koalition bleibt und wie sie ihre politischen Ziele umsetzen kann. Olaf Scholz, Vizekanzler und Bundesfinanzminister, stellt sich diesen Fragen am Montag, 3. Juni 2019, 19.25 Uhr, im ZDF: "Was nun, Herr Scholz?" fragen ZDF-Chefredakteur Peter Frey und die stellvertretende ZDF-Chefredakteurin Bettina Schausten.

Olaf Scholz wird unmittelbar nach den Gremiensitzungen der SPD befragt und dazu Stellung nehmen, wie die SPD ihre künftige Führung aufstellen will.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind ab Montag, 3. Juni 2019, 17.00 Uhr, erhältlich über https://presseportal.zdf.de/presse/wasnun

https://wasnun.zdf.de

https://heute.de

https://twitter.com/ZDFheute

https://twitter.com/ZDFpresse

Mainz, 3. Juni 2019
ZDF Presse und Information