31.01.2018, 13:33 Uhr - Magazine/Interviews, Reportagen/Dokumentationen

"Deutschland, Deine Ämter": Start der vierteiligen "ZDF.reportage"-Reihe

Die Zollbeamten Tim Remme und Matthias Seidensticker führen auf den Autobahnen rund um Bremen Kontrollen durch.
Copyright: ZDF/Ralf Wilharm

Seltene Einblicke in den oft konfliktreichen Arbeitsalltag staatlicher Behörden ermöglicht die vierteilige "ZDF.reportage"-Reihe "Deutschland, Deine Ämter". Vom 4. bis zum 25. Februar 2018, jeweils sonntags um 18.00 Uhr im ZDF, begleiten die Reporter "Fahnder vom Zoll", "Kontrolleure vom Verbraucherschutz", "Berater vom Jobcenter" sowie "Betreuer vom Sozialamt" und beleuchten deren Einsätze.

Los geht es am Sonntag, 4. Februar 2018, 18.00 Uhr, mit den "Fahndern vom Zoll“: 40.000 Zollbeamte ermitteln in Deutschland gegen Schmuggler, Menschenhändler, Schwarzarbeiter und Fälscher – auf Flughäfen, an Grenzübergängen, auf Bahnhöfen, in Seehäfen, auf  Autobahnen und in Restaurants. Die Mitarbeiter in den 43 Hauptzollämtern Deutschlands beschlagnahmen Drogen, Waffen, Schwarzgeld, Schmuck und Plagiate jeder Art. Es gibt jährlich mehr als 70 Millionen Zollabfertigungen, rund 5000 Kilogramm beschlagnahmte harte Drogen, zwei Millionen sichergestellte Drogen-Tabletten und mehr als 130.000 eingeleitete Verfahren wegen Schwarzarbeit. Die "ZDF.reportage" hat die Beamten des Bremer Zollamtes mehrere Wochen bei ihren Einsätzen begleitet und hinter die Kulissen des deutschen Zolls geschaut.

Am Sonntag, 11. Februar 2018, 18.00 Uhr, rückt die Arbeit des Verbraucherschutzamtes der Stadt Würzburg in den Blick. Am Sonntag, 18. Februar 2018, 18.00 Uhr, steht das Jobcenter Rhein-Erft in Kerpen im Fokus von "Deutschland, Deine Ämter", und zum Abschluss der vierteiligen Reihe begleitet die "ZDF.reportage" am Sonntag, 25. Februar 2018, 18.00 Uhr, die Mitarbeiter des Sozialamtes Mecklenburgische Seenplatte mit Sitz in Neubrandenburg.

https://presseportal.zdf.de/pm/deutschland-deine-aemter/

http://reportage.zdf.de/

http://twitter.com/ZDFpresse

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802;

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100,
und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdfreportage

Mainz, 31. Januar 2018
ZDF Presse und Information