27.04.2020, 13:44 Uhr - Reportagen/Dokumentationen

Doku-Tag in ZDFinfo zum Ende des Zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren

Rotarmist am Brandenburger Tor im Mai 1945.
Copyright: ZDF/Spiegel TV

Das Ende des Zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren nimmt ZDFinfo am Freitag, 1. Mai 2020, von 9.45 Uhr bis nach Mitternacht in insgesamt 20 Dokumentationen in den Blick. Von 18.45 bis 21.00 Uhr steht die dreiteilige Reihe "Countdown zum Kriegsende – Die letzten 100 Tage" im Mittelpunkt. Folge 3, "Untergang und Befreiung", ist ab 20.15 Uhr erstmals zu sehen.

Die finale Folge von "Countdown zum Kriegsende – Die letzten 100 Tage" beleuchtet den Zeitraum 16. April bis 8. Mai 1945: Am 16. April 1945 startete die Rote Armee an drei Fronten den Sturm auf Berlin. Das letzte Kapitel des Krieges begann – am Ende stand die Befreiung vom Fanatismus und der Beginn einer neuen Zeit. Doch bevor der Frieden am 8. Mai 1945 kam, waren die drei letzten Monate von Diktatur und Krieg geprägt, von Fanatismus und Flucht, Massenmord und Zivilcourage, Verblendung und Verzweiflung, Kampf und Kollaps.

"Countdown zum Kriegsende" schildert die zentralen Ereignisse der letzten 100 Tage, lässt aber auch Szenen wieder aufleben, die symbolhaften Charakter für das apokalyptische Panorama des Untergangs haben. Historiker und Historikerinnen wie Antony Beevor, Heike Görtemaker, Sönke Neitzel und Maren Röger analysieren die historischen Zusammenhänge.

Der ZDFinfo-Doku-Tag aus Anlass des Kriegsendes vor 75 Jahren startet um 9.45 Uhr mit der zwölfteiligen Reihe "Der Zweite Weltkrieg". Bis 18.45 Uhr beleuchtet diese – von "Der Überfall" über den "Vernichtungskrieg" bis zur "Apokalypse" – den Verlauf des Krieges. Ab 21.45 Uhr sendet ZDFinfo vier Folgen der Reihe "Hitlers Tod".  

Die drei Folgen von "Countdown zum Kriegsende – Die letzten 100 Tage" ("Durchbruch im Osten", "Deutschland in Trümmern", "Untergang und Befreiung") sind erneut am Dienstag, 5. Mai 2020, von 13.30 bis 15.45 Uhr, in ZDFinfo zu sehen. Die dritte Folge "Untergang und Befreiung" steht ab Freitag, 1. Mai 2020, 10.00 Uhr, ein Jahr lang in der ZDFmediathek zur Verfügung. Die Folgen 1 und 2 sind dort bereits abrufbar.

Autor von "Countdown zum Kriegsende – Die letzten 100 Tage" ist Michael Kloft, der für ZDFinfo unter anderem bereits die fünfteilige Reihe "Countdown zum Zweiten Weltkrieg" und die zwölfteilige Reihe "Der Zweite Weltkrieg" realisiert hat.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, 06131 – 70-16100,
und über https://presseportal.zdf.de/presse/countdownzumkriegsende.

Für akkreditierte Journalisten steht die Dokumentation "Countdown zum Kriegsende – Die letzten 100 Tage: Untergang und Befreiung" im Vorführraum des ZDF-Presseportals vorab zur Verfügung.

"Countdown zum Kriegsende – Die letzten 100 Tage" in der ZDFmediathek:

Folge 1: https://kurz.zdf.de/2Hg5D/

Folge 2: https://kurz.zdf.de/87KK/

ZDFinfo in der ZDFmediathek: https://zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku

https://twitter.com/zdfpresse

Mainz, 27. April 2020
ZDF Presse- und Information