25.09.2017, 11:14 Uhr - Film, Serien

Dramaserie "4 Blocks": Free-TV-Premiere in ZDFneo und online bei funk

Kalila (Maryam Zaree) tröstet Amara (Almila Bagriacik)
Copyright: ZDF/Turner Broadcasting System Europe & Wiedemann & Berg Television

Im Milieu eines arabischen Clans in Berlin-Neukölln spielt die von TNT Serie produzierte sechsteilige Dramaserie "4 Blocks", die auf der Berlinale 2017 viel Aufmerksamkeit erhielt: ZDFneo zeigt die Geschichte um Freundschaft und Familie, Verrat und Schuld ab 28. November 2017, jeweils dienstags, 23.15 Uhr, in Doppelfolgen als Free-TV-Premiere. Die einzelnen Folgen sind darüber hinaus nach ihrer TV-Ausstrahlung auf funk.net und in der funk-App online verfügbar.

Im Zentrum der Serie steht der Libanese Ali "Toni" Hamady (Kida Khodr Ramadan), der mit seiner Frau Kalila (Maryam Zaree) und der gemeinsamen Tochter seine "vier Blocks" in Berlin-Neukölln und die kriminellen Geschäfte endlich hinter sich lassen will. Als sein Schwager Latif (Massiv) bei einer Razzia verhaftet wird, möchte Toni die Kontrolle nicht seinem unberechenbaren Bruder Abbas (Veysel Gelin) überlassen, der sich bereits als neues Familienoberhaupt sieht. Er übernimmt erneut die operative Führung des Clans. Als Vince (Frederick Lau), ein alter Freund, nach Berlin zurückkehrt und Toni damit eine Vertrauensperson an seiner Seite glaubt, keimt die Hoffnung auf eine legale Zukunft wieder in ihm auf. Doch aus der Abwärtsspirale von Verbrechen und Intrigen gibt es längst kein Entkommen mehr.

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDFneo

http://facebook.com/ZDFneo

https://www.funk.net/

Ansprechpartnerin: Christina Betke, Telefon: 06131 – 70-12717;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100,
und über https://presseportal.zdf.de/presse/vierblocks

Mainz, 25. September 2017
ZDF Presse und Information