14.08.2019, 15:03 Uhr - Dreharbeiten, Film, Serien

Dreharbeiten für ZDF-Reihe "Tonio & Julia" fortgesetzt


Maximilian Grill (Tonio Niederegger), Julia Schindel (Oona Devi Liebich)
Copyright: ZDF/Susanne Bernhard

Seit Montag, 12. August 2019, entstehen in Bad Tölz und Umgebung sowie in München zwei weitere von vier neuen Folgen der ZDF-Reihe "Tonio & Julia" mit Oona Devi Liebich als Familientherapeutin Julia Schindel und Maximilian Grill als Pfarrer Tonio Niederegger. Im Ensemble spielen Charlotte Schwab, Dietrich Adam, Lambert Hamel, Géraldine Raths, Klaus Pohl und andere. Regie führt Irina Popow.

"Dem Himmel so nah" (Arbeitstitel, Buch: Gabriele Kreis): Die Wirtsleute Conny und Joseph Laibinger (Anna Grisebach, Steffen Schroeder) sind entsetzt, denn ihre 17-jährige Tochter Lu (Alina Abgarjan) hat sich dazu entschlossen, in einen Orden einzutreten. Lu ist ihr einziges Kind und sollte eines Tages den Betrieb der Eltern übernehmen. Julia Schindel will in der Familie vermitteln und ist irritiert, dass ausgerechnet Tonio dem Wunsch des Mädchens skeptisch gegenübersteht. Doch Tonio hadert selbst mit seiner Entscheidung für das Priesteramt.

Marthe Fauser (Karoline Teska) verliert in der Folge "Am Scheideweg" (Arbeitstitel, Buch: Katja Kittendorf): zum zweiten Mal ein Kind. Ihr Mann Alexander (Barnaby Metschurat) ist ratlos und verzweifelt, denn Marthe verschließt sich ihm. Beide wissen nicht, wie sie mit der Trauer und dem Verlust umgehen sollen. Auch Julia gerät selbst in ein Gefühlschaos: Wäre es nicht doch möglich, dass es für sie und Tonio eine Zukunft gibt?

"Tonio & Julia" wird im Auftrag des ZDF von der Studio.TV.Film GmbH (Produzentinnen: Milena Maitz, Nikola Bock) produziert. Verantwortliche ZDF-Redakteurin ist Sophie Venga Fitz. Die Dreharbeiten für "Dem Himmel so nah" und "Am Scheideweg" dauern voraussichtlich bis 10. Oktober 2019. Die Sendetermine stehen noch nicht fest.

Ansprechpartnerin: Elisa Schultz, Telefon: 089 – 9955-1349;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de  

Fotos sind erhältlich über die ZDF Presse und Information, Telefon: 06131-70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/tonioundjulia

http://www.facebook.com/ZDF

http://twitter.com/ZDFpresse

Mainz, 14. August 2019
ZDF Presse und Information