23.02.2018, 10:45 Uhr - Dreharbeiten, Film, Serien

Drehstart für ZDF-Krimi "Marie Brand und das Glücksspiel"


Jürgen Simmel (Hinnerk Schönemann) und Marie Brand (Mariele Millowitsch)
Copyright: ZDF/Guido Engels

Ihr neuer Fall führt die Kölner Kommissarin Marie Brand in die Welt der Jackpots und Casinos. Seit Dienstag, 20. Februar 2018, entsteht in Köln der ZDF-Krimi "Marie Brand und das Glücksspiel" mit Mariele Millowitsch in der Titelrolle. Unter der Regie von Mike Zens stehen auch Hinnerk Schönemann als Ermittler Jürgen Simmel und Thomas Heinze als Kripochef Dr. Gustav Engler erneut vor der Kamera. Das Drehbuch schrieb Timo Berndt.

Marie Brand und Jürgen Simmel untersuchen den Tod des Spielautomatenbetreibers Sigmar Calser, der bei einer wöchentlichen Kontrollrunde in einem seiner Casinos erschossen wurde. Da eine große Menge Geld fehlt, sieht zunächst alles nach Raubmord aus. Doch das Opfer hatte auch im näheren Umfeld viele Feinde: seinen Ex-Compagnon Lothar Emmerich (Michael Schenk), den Calser wegen Manipulationen an den Spielautomaten ins Gefängnis brachte, und sogar seinen eigenen Sohn Michi (Daniel Lommatzsch), der als Suchtberater mit den Geschäften seines Vaters nichts zu tun haben will – und spätestens dann zum Hauptverdächtigen wird, als seine Freundin Selbstmord begeht.

Da sind aber auch noch eine Bande von professionellen Spielern, die die Schwachstellen der Calser-Automaten ausnutzten und nicht vor Gewalt zurückschrecken, sowie die zwielichtige Casino-Angestellte Jutta Lehmann (Marie Leuenberg). Wer steht auf welcher Seite? Die Suche nach dem Mörder führt das Kölner Ermittlerduo in ein verstörendes Milieu von Spielsüchtigen, leidenden Angehörigen, hemmungslosen Opportunisten und ohnmächtigen Helfern.

Die Krimireihe "Marie Brand" wird von der Warner Bros. ITP Deutschland im Auftrag des ZDF hergestellt (Produzentinnen: Iris Wolfinger, Micha Terjung und Sabine de Mardt). Die Redaktion im ZDF hat Wolfgang Feindt. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis 26. März 2018, ein Sendetermin steht noch nicht fest.

http://twitter.com/ZDFpresse

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartner: Christian Schäfer-Koch, Telefon: 06131 – 70-15380;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/mariebrand   

 

Mainz, 23. Februar 2018
ZDF Presse und Information