14.07.2020, 16:07 Uhr - Magazine/Interviews, Nachrichten/Aktuelles, Reportagen/Dokumentationen

"dunja hayali" im ZDF über den Corona-Alltag im Pflegeheim

Gast im 1:1-Gespräch: Siemens-Chef Joe Kaeser


Dunja Hayali während des Drehs in einem Pflegeheim.
Copyright: ZDF/b.vision

Heime in Not: gestresste Helfer, mangelnde Vorbereitung, fehlende Schutzkleidung. Ein Großteil der Menschen, die in Deutschland an oder mit Covid-19 starben, lebten in Pflegeeinrichtungen. Besonders hart traf die Coronakrise alte Menschen. 

Im Blickpunkt der Auftakt-Sendung zur neuen Sommerstaffel von "dunja hayali" steht am Donnerstag, 16. Juli 2020, live ab 22.15 Uhr, das Thema Corona-Alltag im Pflegeheim. Was lief schief im Umgang mit dem Coronavirus? Und sind wir jetzt besser vorbereitet? 

Nicht nur für pflegebedürftige Menschen ist das Infektionsrisiko besonders hoch, auch das Pflegepersonal lebt und arbeitet in ständiger Angst vor Ansteckung. Am Anfang der Coronapandemie wurden die "Heldinnen und Helden des Alltags" noch überall gefeiert. Aber was ist aus dem Applaus geworden? Wie kann ihre Arbeit nachhaltig verbessert werden? Und wie sollte das System der Altenpflege aufgestellt sein, damit möglichst viele Menschen eine angemessene Betreuung im Alter und besonders in Coronazeiten bekommen? 

Darüber diskutieren Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), die Pflegefachkraft Branka Ivanisevic, der Geschäftsführer der Sozial-Holding der Stadt Mönchengladbach Helmut Wallrafen aus Nordrhein-Westfalen sowie die TV-Moderatorin Andrea Kaiser, deren Vater in einer Pflegeeinrichtung lebt und an Covid-19 erkrankte. 

Im 1:1-Gespräch begrüßt Dunja Hayali Siemens-Chef Joe Kaeser. Anfang kommenden Jahres tritt der langjährige Vorstandsvorsitzende ab, der sich gerade von den Aktionären noch einen einschneidenden Konzernumbau genehmigen ließ. Bei "dunja hayali" zieht er Bilanz und spricht über die gesellschaftliche Verantwortung, die Wirtschaftsbosse heutzutage haben, und wie sich die Konjunktur nach dem Corona-Lockdown wieder erholen kann. 

Die weiteren vier Folgen von "dunja hayali" stehen an den kommenden Donnerstagen, jeweils um 22.15 Uhr, live auf dem ZDF-Programm. 

Ansprechpartner: Thomas Stange, Telefon: 06131 – 70-15715;

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de 

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/hayali  

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pm/dunja-hayali-1 

ZDFmediathek: https://zdf.de/politik/dunja-hayali 

https://twitter.com/ZDFpresse 

Mainz, 14. Juli 2020
ZDF Presse und Information