22.02.2018, 16:43 Uhr - Film

"Ephraim und das Lamm" im Kleinen Fernsehspiel des ZDF


Ephraim (Rediat Amare) und seine beste Freundin, das Lamm Chuni.
Copyright: ZDF/Josée Deshaies

Im Spielfilm "Ephraim und das Lamm", der am Montag, 26. Februar 2018, 0.15 Uhr, im Kleinen Fernsehspiel des ZDF zu sehen ist, erzählt der äthiopische Regisseur Yared Zeleke die Geschichte des neunjährigen Ephraim. Der Film hatte 2015 seine Premiere bei den Internationalen Filmfestspielen in Cannes und wurde als äthiopischer Beitrag in der Kategorie "Bester fremdsprachiger Film" für den Oscar eingereicht.

Ephraim ist neun Jahre alt und lebt in einem Dorf im Norden Äthiopiens. Als sein Vater Arbeit in Addis Abeba sucht, müssen Ephraim und sein Schaf Chuni, ein Geschenk seiner verstorbenen Mutter, zu Verwandten ins Hochland. In der neuen Umgebung hat Ephraim große Schwierigkeiten, sich zurechtzufinden. Der Junge kann zwar gut kochen, schafft aber die harte Feldarbeit nicht und ist deshalb in den Augen seines Onkels Solomon unmännlich. Ephraims geliebtes Schaf Chuni ist für Solomon nur ein fetter Braten auf vier Beinen für den anstehenden hohen Feiertag, doch der Junge ist wild entschlossen, seine Gefährtin zu retten. Da die ganze Familie unter der anhaltenden Dürre leidet, kommt es wegen Chuni immer wieder zu Konflikten.

"Ephraim und das Lamm" ist bereits ab Sonntag, 25. Februar 2018, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek abrufbar.

https://zdf.de/filme/das-kleine-fernsehspiel

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDF_DKF

http://facebook.com/DaskleineFernsehspiel

Ansprechpartnerin: Cordelia Gramm, Telefon: 06131 – 70-12145;

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/ephraimunddaslamm

 

Mainz, 22. Februar 2018
ZDF Presse und Information