03.09.2020, 16:55 Uhr - Film

Fernsehfilm der Woche: "Die Toten vom Bodensee" im ZDF

Hanna Zeiler (Nora Waldstätten), Micha Oberländer (Matthias Koeberlin, M.) und Thomas Komlatschek (Hary Prinz) bei ihren Ermittlungen kurz nach dem Blutritt.
Copyright: ZDF/Patrick Pfeiffer

Eine Frau wird im Umfeld eines legendären Blutritts mit 3.000 Pferden in der Bodensee-Region von einer Armbrust angeschossen. Die Ermittlerin Hannah Zeiler (Nora Waldstätten) und ihr Kollege Micha Oberländer (Matthias Koeberlin) müssen ermitteln. Das ZDF zeigt den elften Fall der ZDF-Krimireihe "Die Toten vom Bodensee" als Fernsehfilm der Woche am Montag, 7. September 2020, um 20.15 Uhr.

Das Opfer, Marlene Stöhr (Stefanie von Poser), überlebt den Armbrustanschlag zwar, wird aber in ein künstliches Koma versetzt. Erst wenige Tagen zuvor war ihr Sohn Oliver an den Bodensee zurückgekehrt. Er hatte versucht, sich den Vorwürfen seiner Familie zu entziehen, die ihm die Schuld an dem Tod seiner Patentante anlastet. Diese war bei einem Brand im Gestüt gemeinsam mit einem wertvollen Zuchthengst umgekommen. Marlene Stöhr glaubte, jenen Hengst aber bei dem Blutritt wieder gesehen zu haben – lebend. Die Kommissare Oberländer und Zeiler gehen dem Rätsel um das angeblich verbrannte Pferd, Olivers einfacher Herkunft und den Verhältnissen in der reichen Gestütwelt auf den Grund. Als Marlene bei einem weiteren Anschlag stirbt, ist Oliver verzweifelt auf der Suche nach einem Schuldigen.

Ansprechpartnerin: Lisa Miller, Telefon: 089 – 9955-1962;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über die ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100,
und über https://presseportal.zdf.de/presse/dietotenvombodensee

Sendungsseite in der ZDFmediathek: https://zdf.de/serien/die-toten-vom-bodensee

https://twitter.com/ZDFpresse

Mainz, 4. September 2020
ZDF Presse und Information