11.10.2018, 09:42 Uhr - Film

"Fluss des Lebens – Okavango" im ZDF-"Herzkino"

Gunnar (Roeland Wiesnekker, l.) ist zum ersten Mal gelöst mit der Familie bei einem Kanuausflug.
Copyright: ZDF/Ralf Noack

Der fünfte Film der "Herzkino"-Reihe "Fluss des Lebens" taucht ein in die ursprüngliche Wildnis Afrikas: Am Sonntag, 14. Oktober 2018, 20.15 Uhr, bringt Charlotte (Christina Hecke) in "Fluss des Lebens – Okavango: Fremder Vater" die Kinder ihrer kürzlich verstorbenen Schwester zu deren leiblichem Vater Gunnar (Roeland Wiesnekker) nach Namibia. Dort angekommen, ist sie mit der ungewohnten Situation völlig überfordert. Erst eine abenteuerliche Reise über den Okavango öffnet ihr die Augen für einen neuen Lebensentwurf. Neben Christina Hecke und Roeland Wiesnekker spielen in weiteren Rollen Matilda Jork, Tom Gronau, David Ndjavera und andere. Regie führte Torsten C. Fischer nach dem Drehbuch von Caroline Hecht.

Nach dem Tod ihrer Schwester muss sich die Molekularbiologin Charlotte mit ihrem Schwager Gunnar auseinandersetzen und herausfinden, wie es mit ihr und den Kindern ihrer Schwester weitergehen soll. Denn Gunnar ist vor Jahren nach Namibia ausgewandert und hat seine beiden Kinder seitdem nicht mehr gesehen. Nun bringt Charlotte die Kinder Julian (Tom Gronau) und Lilly (Matilda Jork) in Gunnars neue Heimat an den Okavango. Doch als sie dort ankommen, ist Gunnar nicht da. Stattdessen werden sie von der Dorfgemeinschaft um die Dorfälteste Thuyi (Nomsa Xaba) in Empfang genommen. Als Gunnar endlich auftaucht, brechen alte Konflikte auf. Erst als er mit seinen Kindern im Schlepptau heimlich zu einer Safari aufbricht und Charlotte ihnen hinterherreisen muss, keimt die Chance eines Neubeginns auf.

"Fluss des Lebens – Okavango: Fremder Vater" ist bereits ab Samstag, 13. Oktober 2018, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek abrufbar.

https://presseportal.zdf.de/pm/fluss-des-lebens-okavango-fremder-vater

https://herzkino.zdf.de

https://twitter.com/ZDFpresse

https://twitter.com/ZDF

https://facebook.com/herzkino

Ansprechpartnerin: Anja Scherer, Telefon: 06131 – 70-12154;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100,
und über https://presseportal.zdf.de/presse/flussdeslebens

Mainz, 11. Oktober 2018
ZDF Presse und Information