06.02.2018, 13:57 Uhr - Film, Serien

"Friesland": Neuer ZDF-Samstagskrimi mit Maxim Mehmet und Sophie Dal


Die Polizisten Süher Özlügül (Sophie Dal) und Henk Cassens (Maxim Mehmet)
Copyright: ZDF/Willi Weber

Die Streifenpolizisten Henk Cassens (Maxim Mehmet) und Süher Özlügül (Sophie Dal) lösen ihren zweiten gemeinsamen Fall  im ZDF-Samstagskrimi "Friesland – Schmutzige Deals" am Samstag, 10. Februar 2018, 20.15 Uhr.

In Ostfriesland stinkt es gewaltig. Der Leichenwagen von Wolfgang Habedank (Holger Stockhaus) wird mit Jauche überschüttet, und Holger Frerichs (Knud Riepen) tot in einem Güllebecken aufgefunden. Frerichs hatte zahlreiche Geschäfte am Laufen, unter anderem das Makeln von Gülle. Allerdings hat Frerichs den Mastbetrieben vor Ort nicht mehr, wie bislang üblich, deren Gülle als Dünger abgekauft, sondern massenweise aus Holland importiert – und dafür Geld erhalten. In diesem lukrativen Geschäft mischte auch Bestatter Habedank mit. Die Streifenpolizisten Henk Cassens und Süher Özlügül nehmen die Ermittlungen auf, tatkräftigt unterstützt von Hobby-Forensikerin Insa Scherzinger (Theresa Underberg).

In weiteren Rollen spielen Felix Vörtler, Peter Kremer, Johanna Gastdorf, Yunus Cumartpay, Andreas Guenther, Markus Gertken und andere. Markus Sehr führte Regie, das Buch stammt von Timo Berndt.

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDF

http://facebook.com/ZDFkrimi

Ansprechpartnerin: Susanne Priebe, Telefon: 040 – 66985180,
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/friesland

 

Mainz, 6. Februar 2018
ZDF Presse und Information