26.08.2021, 11:00 Uhr - Kinder, Kultur, Magazine/Interviews

funk-Videospielmagazin "Game Two" in ZDFneo und ZDFmediathek


"Game Two": die Moderatorinnen und Moderatoren Simon Krätschmer, Sofia Kats, Nils Bomhoff, Lara Loft, Daniel Budiman, Etienne Gardé.
Copyright: ZDF/Hannes Wichmann/Marco J. Drews

"Game Two" goes ZDFneo. Ab Donnerstag, 2. September 2021, 0.15 Uhr, läuft das Videospielmagazin "Game Two" wöchentlich in ZDFneo. Die Fangemeinde findet das Gaming-Magazin wie gewohnt um 12.00 Uhr auf dem YouTube-Kanal von "Game Two" und in der ZDFmediathek

"Game Two" verpackt Videospielbesprechungen und Gaming-News in aufwendig produzierte Einspieler mit popkulturellen Referenzen aus der Kino- und TV-Welt wie "Star Wars", "Stromberg" oder "Bauer sucht Frau". Das Format unterhält Fans und die, die es werden wollen, mit einer großen Portion Humor und Information.  

ZDFneo-Senderchefin Nadine Bilke: "Mit 'Game Two' wächst ZDFneo um das spannende Genre Gaming. Wir freuen uns, dass das reichweitenstarke erfolgreiche funk-Format unseren Kosmos zusätzlich zu YouTube in der Mediathek und im TV erweitert. Das Ziel ist, der Gaming-begeisterten jungen Zielgruppe in der ZDF-Senderfamilie ein attraktives Programmangebot zu schaffen und dieses perspektivisch auszubauen." 

Die Rocket Beans Entertainment GmbH produziert "Game Two" seit November 2016 im Auftrag des ZDF für funk. Ab dem 28. August 2021 entsteht das Magazin für ZDFneo in Zusammenarbeit mit funk. Das von Simon Krätschmer und Daniel Budiman entwickelte Vorgängerformat "Game One" lief von 2006 bis 2014 auf MTV, Viva und Comedy Central. In dieser Tradition moderieren die Rocket-Beans-Mitgründer Simon Krätschmer, Daniel Budiman, Etienne Gardé und Nils Bomhoff "Game Two" gemeinsam mit Sofia Kats und Lara Loft.  

Ansprechpartnerin: Christina Betke, Telefon: 06131 – 70-12717;

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de 

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über

https://presseportal.zdf.de/presse/gametwo    

 

Mainz, 26. August 2021
ZDF Presse und Information
https://twitter.com/ZDFpresse