16.10.2019, 15:03 Uhr - Kultur, Magazine/Interviews

"Hals- und Beinbruch"

Für die ZDFkultur-Reihe "Mission K" trifft Lisa Ruhfus eine fliegende Opernsängerin

Serena Sáenz spielt in Mozarts "Zauberflöte " die Papagena.
Copyright: ZDF/Kathrin Leisch

Lisa Ruhfus begibt sich für die ZDFkultur-Reihe "Mission K" erneut auf eine Entdeckungsreise durch Proberäume und Bühnenkulissen: "Hals- und Beinbruch – Bühnen, die Mut erfordern" heißt die letzte Folge der aktuellen Staffel von "Mission K", zu sehen unter https://zdfkultur.de. Diesmal trifft Lisa Ruhfus die spanische Sopranistin Serena Sáenz. Die 25-Jährige lebt in Berlin und singt an der Staatsoper Unter den Linden. Ihre erste Opernrolle hatte sie bereits mit 13 Jahren am Gran Teatre del Liceu in Barcelona, seither wurde sie für ihr Können mit diversen Stipendien ausgezeichnet. In Yuval Sharons Inszenierung von Mozarts "Zauberflöte" an der Staatsoper Berlin fliegt sie in einer speziellen Seilkonstruktion und unter den wachsamen Augen eines Technikers über die Bühne.

Die Webvideoreihe "Mission K" blickt hinter die Kulissen des Kulturbetriebs. Lisa Ruhfus, selbst ausgebildete Opernsängerin, begleitet Kulturschaffende bei ihren täglichen Herausforderungen. Wer sind die Menschen auf der Bühne, hinter der Bühne und in den Orchestergräben? Wie sieht ihr Alltag aus, was treibt sie an?

"Mission K" ist eines der digitalen Formate, mit denen das ZDF Kulturinhalte zugänglich macht, das Verständnis für Kunst und Kultur fördert und selbst als Kulturproduzent tätig wird. Eingebettet in die ZDFmediathek bündelt ZDFkultur Inhalte aus unterschiedlichen Bereichen wie Literatur, Musik, Reisen, Kunst und Design – mit neuen, interaktiven Möglichkeiten für Nutzerinnen und Nutzer.

Ansprechpartner:
Dr. Britta Schröder, schroeder.b@zdf.de, Katharina Rudolph, rudolph.k@zdf.de;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100,
und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdfkultur

"Mission K: Hals- und Beinbruch" in der ZDFmediathek: https://kurz.zdf.de/ABd/

ZDFkultur in der ZDFmediathek: https://zdfkultur.de

ZDFkultur bei Facebook: https://facebook.com/ZDFkulturPressemitteilung

https://twitter.com/ZDFpresse

Mainz, 16. Oktober 2019
ZDF Presse und Information