05.01.2018, 14:01 Uhr - Sport

Handball-EM 2018: Deutschland – Montenegro live im ZDF


Yorck Polus
Copyright: ZDF/Harry Schnitger

Vom 12. bis zum 28. Januar 2018 findet die 13. Handball-Europameisterschaft der Männer in Kroatien statt – und Deutschland tritt als Titelverteidiger an. Am Samstag, 13. Januar 2018, überträgt "ZDF SPORTextra" ab 17.05 Uhr das Auftaktspiel der DHB-Sieben gegen Montenegro live. Anpfiff in Zagreb ist um 17.15 Uhr. ZDF-Moderator Yorck Polus begrüßt die Zuschauer zur Übertragung der ersten Partie in der Vorrundengruppe C, als Experte an seiner Seite ist Rückraumspieler Sven-Sören Christophersen dabei. Christophersen ist für den Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf aktiv und hat bereits mehr als 100 Länderspiele für die deutsche Nationalmannschaft absolviert. ZDF-Live-Reporter Martin Schneider kommentiert den ersten EM-Auftritt des Teams von Neu-Bundestrainer Christian Prokop.

Die beiden anderen Vorrundenspiele der deutschen Nationalmannschaft gegen Slowenien und Mazedonien zeigt die ARD. Sollte sich das DHB-Team für die Zwischenrunde qualifizieren, sind zwei der drei Spiele im ZDF zu sehen. Die Ersten und Zweiten in den zwei Zwischenrunden-Gruppen qualifizieren sich fürs Halbfinale. Sollte der Europameister von 2016 erneut das Finale erreichen, läuft das Spiel live im ZDF.

Im Januar 2016 hatte sich das DHB-Team mit Trainer Dagur Sigurdsson dank starker Defensivleistungen überraschend den kontinentalen Titel gesichert. Doch die selbsternannten "Bad Boys" werden als Titelverteidiger beim Turnier in Kroatien nicht noch einmal unterschätzt.

Die Handball-Europameisterschaft wird seit 1994 im Zwei-Jahres-Rhythmus ausgetragen. Deutschland gewann bisher zweimal den Titel, eine Silber- und eine Bronzemedaille kamen hinzu.

https://zdfsport.de

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDFsport

http://facebook.com/ZDFsport

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802;

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70- 16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/sport

 

Mainz, 5. Januar 2018
ZDF Presse und Information