03.09.2020, 14:14 Uhr - Nachrichten/Aktuelles

"heute journal update" startet im ZDF

Künftig mehr Livestreams auf ZDFheute

Hanna Zimmermann, Nazan Gökdemir, Wulf Schmiese
Copyright: ZDF/ [F] Klaus Weddig/ [M] Meike Wittenstein

Premiere für das "heute journal update". Am Montag, 7. September 2020, 23.45 Uhr im ZDF, begrüßt Hanna Zimmermann zur ersten Ausgabe des neuen ZDF-Nachrichtenmagazins. Die aktualisierte Spätausgabe des "heute journal" ist dann montags bis freitags gegen Mitternacht im ZDF zu sehen. Mit 15 Minuten aktueller News, Hintergrundberichten, Schaltgesprächen und Interviews informiert "heute journal update" über alles Wesentliche am Ende des Nachrichtentages. Hanna Zimmermann und Nazan Gökdemir präsentieren im Wechsel das neue Nachrichtenformat. Zudem wird "heute journal"-Redaktionsleiter Wulf Schmiese für einige Wochen im Jahr als Moderator im ZDF-"heute journal update" zu sehen sein.

"Das 'heute journal update' verlängert die Informationsstärke des ‘heute journal‘ in die Nacht und setzt dabei eigene Akzente", sagt die stellvertretende ZDF-Chefredakteurin Bettina Schausten. Die Sendung ist dabei Teil einer konsequenten crossmedialen Neuaufstellung der Nachrichten im ZDF. "Die ‘heute'-Sendungen am Tag, das ‘heute journal' samt seinem 'update' am Abend und auf ZDFheute alle Inhalte passgenau aufbereitet im Netz: drei Säulen, die garantieren, dass die Zuschauer*innen und User*innen jederzeit und an jedem Ort zuverlässig informiert werden", erläutert Bettina Schausten. Dafür wird das ZDF künftig auf seiner ZDFheute-Plattform verstärkt auch Livestreams anbieten, die unter anderem vom früheren "heute+"-Moderator Daniel Bröckerhoff präsentiert werden.

"Das Wort ‚'update' bezeichnet in der IT-Sprache die Aktualisierung einer Software. Im 'heute journal update' bieten wir die Aktualisierung der Themen, die bereits im ‘heute journal‘ aufgegriffen wurden. Wir geben aber auch mit zusätzlichen Berichten dem neuen Format eigene Kontur", sagt "heute journal"-Redaktionsleiter Wulf Schmiese. "Das 'update' wird viele Zutaten aus dem 'heute journal' haben, aber nicht einfach das große Nachrichten-Dinner nur aufwärmen. Für das Mitternachts-Buffet wollen wir immer auch Neues servieren", so Schmiese.

In der Startwoche moderiert von Montag, 7., bis Freitag, 11. September 2020, Hanna Zimmermann das "heute journal update", von Montag, 14., bis Freitag, 18. September 2020, präsentiert erstmals Nazan Gökdemir das neue Nachrichtenmagazin im ZDF. In der Woche vom 21. bis zum 25. September 2020 ist Wulf Schmiese erstmals als "heute journal update"-Moderator im Einsatz.

Hanna Zimmermann steht für die Kontinuität der "heute+" – sie moderierte das Vorgängerformat seit März 2018. Nazan Gökdemir moderiert seit 2012 das tägliche Nachrichtenmagazin "ARTE Journal" aus Straßburg und war zudem für das ZDF von 2013 bis 2020 als Moderatorin und Redakteurin beim "Forum am Freitag" im Einsatz. Wulf Schmiese leitet seit 2017 das "heute journal". Zuvor war er drei Jahre lang Korrespondent im ZDF-Hauptstadtstudio, nachdem er vier Jahre lang das "ZDF-Morgenmagazin" moderiert hatte.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos von Hanna Zimmermann, Nazan Gökdemir und Wulf Schmiese im "heute journal update"-Studio sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/heutejournalupdate

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pm/heute-journal-update/

https://zdfheute.de

https://twitter.com/zdfheute

http://facebook.com/ZDFheute

https://twitter.com/ZDFpresse

Mainz, 3. September 2020
ZDF Presse und Information