29.03.2019, 11:09 Uhr - Dreharbeiten, Reportagen/Dokumentationen

Im Land der Extreme: ZDF dreht "Terra X"-Doku "Abenteuer Namibia"


Elefanten sind Teil des großen Tierreichtums von Namibia.
Copyright: ZDF/Christopher Gerisch

Dreharbeiten in einem Land der Extreme: Eine neue Ausgabe der erfolgreichen ZDF-"Terra X"-Abenteuer-Reihe entsteht zurzeit in Namibia. Riesige Wüsten, bizarre Bergketten und ein wilder Küstenstreifen charakterisieren das Land, das für viele noch immer zu den Sehnsuchtszielen gehört. Ein Sendetermin für die Dokumentation über die Landschaften und die Geschichte Namibias steht noch nicht fest.

Wasser spielt in einem von großer Trockenheit geprägten Land wie Namibia eine entscheidende Rolle. Lediglich vier Flüsse führen regelmäßig Wasser. Umso erstaunlicher ist der große Tierreichtum Namibias. Den Anpassungsleistungen der Tiere an das extrem trockene Klima sind zahlreiche Forschungsprojekte auf der Spur. Auch erdgeschichtlich hat das südafrikanische Land Interessantes zu bieten: So gehört die Wüste Namib nicht nur zu den heißesten, sondern auch zu den ältesten Wüsten des Planeten.

Wer Namibia bereist, stößt immer wieder auf Spuren der deutschen Kolonialgeschichte. Der deutsche Kaufmann Franz Lüderitz erwarb 1883 unter fragwürdigen Umständen weite Landstriche an der Küste. 1884 wurde das Land offiziell zur Kolonie "Deutsch Südwestafrika". Mit der Niederschlagung des Herero-Aufstands verbindet Deutschland auch eine blutige Vergangenheit mit dem Land im südlichen Afrika.

Die "Terra X"-Dokumentation "Abenteuer Namibia" lässt die Zuschauer eintauchen in eine der spannendsten Regionen der Erde. Sie verbindet Abenteuer deutscher Wissenschaftler mit atemberaubenden Tier- und Landschaftsaufnahmen.

Ansprechpartnerin: Magda Huthmann, Telefon: 06131 – 70-12149;

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/terrax

"Terra X" in der ZDFmediathek: https://terrax.zdf.de

Die Videos in der ZDFmediathek sind zum Embedding freigegeben. Weitere Informationen: https://ly.zdf.de/Lai/

"Terra X" bei YouTube: https://ly.zdf.de/tl1/

"Terra X" bei Facebook: https://facebook.com/ZDFterraX

"Terra X" bei Instagram: https://instagram.com/terraX/

https://twitter.com/ZDFpresse

Mainz, 29. März 2019
ZDF Presse und Information