24.01.2019, 16:58 Uhr - Dreharbeiten, Serien

In Spielfilmlänge: ZDF dreht Winterspecial der "Rosenheim-Cops"


Drehstart für das Winterspecial "Die Rosenheim-Cops". Sina Wilke (Pathologin Sandra Mai), Dieter Fischer (Kommissar Anton Stadler), Igor Jeftic (Kommissar Sven Hansen) und Max Müller (Polizist Michi Mohr).
Copyright: ZDF/Bojan Ritan

In München, Rosenheim, auf der österreichischen Tauplitzalm und in Bad Mitterndorf in Österreich dreht das ZDF erneut ein 90-minütiges Winterspecial von "Die Rosenheim-Cops". Für den Spielfilm mit dem Arbeitstitel "Kalter Tod" stehen Joseph Hannesschläger, Igor Jeftic, Dieter Fischer, Karin Thaler, Marisa Burger, Max Müller, Sina Wilke, Alexander Duda und andere vor der Kamera. Regie führt Jörg Schneider, das Drehbuch stammt von Kerstin Oesterlin und Jessica Schellack.

Aufregung im Skiparadies Stephanszell: An der Talstation kommt per Sessellift ein Toter an. Es ist der wohlhabende Orthopäde Dr. Hans Dreyer. Die Ermittler der Rosenheimer Kriminalpolizei finden heraus, dass sein ehemaliger Praxis-Kompagnon Dr. Gerhard Paulsen (Simon Licht) mit Dreyer bis aufs Blut zerstritten war und ein Verhältnis mit dessen Frau Daniela (Isabell Gerschke) hatte. Zudem haben der raffgierige Geschäftsmann Johannes Graulinger (Andreas Borcherding) und der Skilehrer Frank Steidl (Adrian Spielbauer) ein Motiv. Steidl wurde von dem Orthopäden falsch behandelt. Und sowohl Steidl als auch Dreyer hatten ein Auge auf die attraktive Hüttenbedienung Sophie (Franziska Janetzko) geworfen. Almwirt Brandt (Anton Algrang) gerät ebenfalls ins Visier: Ihm gehört die Tatwaffe, die auf der Skipiste auftaucht.

"Die Rosenheim-Cops – Kalter Tod" ist eine Produktion der Bavaria Fiction GmbH (Produzent: Alexander Ollig) im Auftrag des ZDF. Der verantwortliche ZDF-Redakteur ist Christof Königstein. Voraussichtlich dauern die Dreharbeiten bis 13. Februar 2019, ein Sendetermin steht noch nicht fest.

"Die Rosenheim-Cops" in der ZDFmediathek: https://rosenheim-cops.zdf.de

https://twitter.com/ZDFpresse

Ansprechpartnerin: Elisa Schultz, Telefon: 089 – 9955-1349;

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de  

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/rosenheim

Mainz, 24. Januar 2019
ZDF Presse und Information