04.09.2019, 09:00 Uhr - Film, Serien

"Inga Lindström: Klang der Sehnsucht" mit Stephanie Stumph im "Herzkino"

Als Dirigentin Stine (Stephanie Stumph) in ihren Heimatort zurückkehrt, trifft sie auf ihre Jugendliebe Mads (Sebastian Achilles).
Copyright: ZDF / Arvid Uhlig

Die junge Dirigentin Stine Sunström (Stephanie Stumph) reist in "Inga Lindström: Klang der Sehnsucht" in ihren Heimatort, um für ein Sommerkonzert das örtliche Orchester zu dirigieren. Doch die Rückkehr stellt sie vor einige Herausforderungen. Das ZDF zeigt den Liebesfilm aus Schweden am Sonntag, 8. September 2019, 20.15 Uhr, im "Herzkino". Neben Stephanie Stumph sind in weiteren Rollen Sebastian Achilles, Marion Mitterhammer, Tara Fischer, Rebecca Rudolph und andere zu sehen. Regie führte Stefanie Sycholt, die auch das Drehbuch schrieb.

Dirigentin Stine Sunström, die aus beruflichen Gründen in ihren Heimatort zurückkehrt, hat es nicht leicht: Ihre Tochter Lene (Tara Fischer), die bei Stines Mutter Birgit (Marion Mitterhammer) aufgewachsen ist, wurde bislang im Glauben gelassen, sie sei Stines Schwester. Doch nun will Stine Lene endlich die Wahrheit sagen und mit ihr ein neues Leben in Italien beginnen. Allerdings muss Stine erst ihre Mutter Birgit davon überzeugen, Lene mit ihr gehen zu lassen. Inmitten des Chaos' taucht auch noch Stines erste große Liebe Mads (Sebastian Achilles) auf. Er ist Lenes Vater, ahnt davon jedoch nichts. Inzwischen ist er verheiratet, und auch Stine hat mit ihrer Jugendliebe abgeschlossen – glaubt sie zumindest.

"Inga Lindström: Klang der Sehnsucht" ist bereits ab Samstag, 7. September 2019, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek abrufbar.

Ansprechpartnerin: Anja Scherer, Telefon: 06131 – 70-12154;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100,
und über https://presseportal.zdf.de/presse/ingalindstroem

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pm/inga-lindstroem-klang-der-sehnsucht

http://herzkino.zdf.de

http://twitter.com/ZDF

http://twitter.com/ZDFpresse

http://www.facebook.com/herzkino

Mainz, 4. September 2019
ZDF Presse und Information