25.10.2017, 10:41 Uhr - Kultur, Preise, Unternehmen, Nachrichten/Aktuelles

"Juliane Bartel Medienpreis" für funk-Format "Jäger & Sammler"


Copyright: ZDF/funk

Zwei Videos des Facebook-Formats "Jäger & Sammler" sind am Dienstagabend, 24. Oktober 2017, im NDR-Landesfunkhaus in Hannover mit dem "Juliane Bartel Medienpreis" ausgezeichnet worden. In der Kategorie "Online-Video" waren die Beiträge "Hauptsache Sexy" und "Gender Pay Gap" erfolgreich. In den beiden Clips beschäftigen sich die Macher von "Jäger & Sammler" mit der ungleichen Behandlung von Männern und Frauen und der Verbreitung von Rollenklischees. Das investigative Format wird vom UFA LAB im Auftrag des ZDF für funk produziert.

"Jäger & Sammler" ist ein Facebook-Format für User zwischen 20 und 25 Jahren. Die Macher suchen Missstände und decken auf. Sie gehen Themen auf den Grund und scheuen auch die Konfrontation nicht. Dass sie dabei auch mal anecken, gehört dazu.

Der "Juliane Bartel Medienpreis" wird seit 2001 vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung an Autoren und Autorinnen verliehen, die sich in ihren Beiträgen der Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern widmen und dazu beitragen, diskriminierende Rollenklischees abzubauen.

http://facebook.com/JaegerundSammler.de

http://presse.funk.net

http://twitter.com/ZDFpresse

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartner: funk-Presse-Team, Telefon: 0170 − 9177990, presse@funk.net;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

 

Mainz, 25. Oktober 2017
ZDF Presse und Information