17.01.2018, 11:17 Uhr - Film, Serien

"Katie Fforde"-Komödie mit Gesine Cukrowski im ZDF-"Herzkino"


Oliver Mommsen (Peter), Gesine Cukrowski (Lydia), Emilia Bernsdorf (Holly) Tobias John von Freyend (Simon)
Copyright: ZDF/Rick Friedman

Schulpsychologin Lydia (Gesine Cukrowski) ist stolz darauf, keine kontrollsüchtige Helikoptermutter zu sein. Doch als sich ihre Tochter ausgerechnet in einen ihrer Patienten verliebt, werden in Lydia plötzlich ungeahnte Löwenmutterinstinkte wach. Das ZDF zeigt den "Herzkino"-Film "Katie Fforde: Mama allein zu Haus" am Sonntag, 21. Januar 2018, um 20.15 Uhr. Neben Gesine Cukrowski sind in weiteren Rollen Oliver Mommsen, Charles Brauer, Emilia Bernsdorf, Sandra Speichert, Tobias John von Freyend und andere zu sehen. Regie führte Helmut Metzger nach dem Drehbuch von Elke Rössler.

Lydia ist ein absoluter Profi, was das Flüggewerden von Kindern angeht. Deshalb würde sie auch niemals zugeben, dass der bevorstehende Auszug ihrer Tochter Holly (Emilia Bernsdorf) ihr ganz schön zusetzt. Zum Glück wird sie durch einen aktuellen Fall abgelenkt: Simon (Tobias John von Freyend), ein neuer Schüler, hat beinahe das Chemielabor in die Luft gejagt. Nun kann ihn nur eine Therapie bei Lydia vor dem Schulverweis retten. An der soll sich auch sein alleinerziehender Vater Peter (Oliver Mommsen) beteiligen. Doch der attraktive Gastronom hält sich von "Psychotanten", die sich in seine Erziehung einmischen, lieber fern. Als Lydia dann auch noch herausfindet, dass Simon ihre verliebte Tochter zum Gegenstand einer zweifelhaften Wette gemacht hat, gerät sie in die Bredouille: Ärztliche Schweigepflicht steht gegen mütterliche Fürsorge.

"Katie Fforde: Mama allein zu Haus" ist bereits ab Samstag, 20. Januar 2018, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek abrufbar.

https://presseportal.zdf.de/pm/katie-fforde-mama-allein-zu-haus

http://herzkino.zdf.de

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDF

http://facebook.com/herzkino

Ansprechpartnerin: Anja Scherer, Telefon: 06131 – 70-12154;

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/katiefforde

 

Mainz, 17. Januar 2018
ZDF Presse und Information