22.07.2021, 09:07 Uhr - Film

Komödie "Smuggling Hendrix – Nicht ohne meinen Hund" im ZDF


Kika (Vicky Papadopoulou), Yiannis (Adam Bousdoukos), Tuberk (Özgür Karadeniz) und Hasan (Fatih Al) überlegen, wie sie Hund Jimi aus dem Zwinger befreien können.
Copyright: ZDF/Pallas Film/Christian Huck

"Nicht ohne meinen Hund": In der Komödie "Smuggling Hendrix" des griechischen Regisseurs Marios Piperides entwischt ein Vierbeiner seinem Herrchen und gerät in die Pufferzone zwischen dem griechischen und dem türkischen Teil Zyperns. Eine Odyssee beginnt. Das ZDF zeigt den Film am Montag, 26. Juli 2021, 0.15 Uhr, im Kleinen Fernsehspiel und ab Sonntag, 25. Juli 2021, in der ZDFmediathek. In der Hauptrolle ist Adam Bousdoukos zu sehen ("Soul Kitchen", "Der goldene Handschuh"). Die ZDF-/ARTE-Koproduktion wurde 2018 beim Tribeca Film Festival in New York als Bester Spielfilm im Internationalen Spielfilmwettbewerb ausgezeichnet.

Als der griechische Ex-Musiker Yiannis (Adam Bousdoukos) auf der Flucht vor seinen Gläubigern Zypern verlassen will, läuft sein geliebter Hund Jimi weg – ausgerechnet in den türkischen Teil der Insel. Wie durch ein Wunder findet Yiannis Jimi wieder. Doch als er zusammen mit seinem vierbeinigen Freund zurück nach Hause will, sieht er sich an der gut bewachten Grenze mit einem grotesken Gesetz konfrontiert, das die Einreise von Tieren von der türkischen auf die griechische Seite verbietet. Hund und Herrchen sitzen fest. Verloren streifen die beiden durch den ihnen völlig fremden türkischen Teil der Hauptstadt Nikosia. Schließlich soll der Kleinkriminelle Tuberk (Özgür Karadeniz) Yiannis und seinen Gefährten über die Grenze schmuggeln. Doch die Sache geht schief: Jimi landet in einem Hundezwinger, Yiannis wird von seinen Gläubigern zusammengeschlagen und verliert seinen Pass. Ihm bleibt nur eine Option: Er muss seine Ex-Freundin Kika (Vicky Papadopoulou) um Hilfe um bitten.

Ansprechpartnerin: Cordelia Gramm, Telefon: 06131 – 70-12145;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/smugglinghendrix

https://twitter.com/ZDF_DKF

https://twitter.com/ZDFpresse 

Mainz, 22. Juli 2021
ZDF Presse und Information