19.06.2019, 09:50 Uhr - Sport, Unternehmen

Kristina Vogel neue Bahnradexpertin im ZDF

Kristina Vogel
Foto: ZDF/Jule Roehr

Kristina Vogel verstärkt ab sofort als Bahnradexpertin das ZDF-Team bei Sport-Großereignissen. Die 28-Jährige kommt erstmals Anfang August 2019 bei den ZDF-Übertragungen der "Finals Berlin 2019" zum Einsatz. Darüber hinaus steht die Erfurterin auch für die Olympischen Spiele 2020 sowie bei Welt- und Europameisterschaften zur Verfügung. Bereits im Vorfeld der Spiele von Tokio wird die zweifache Olympiasiegerin in einer eigenen Rubrik "Kristina Vogel trifft …" andere Sportler treffen und den Zuschauern näherbringen.

ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann: "Kristina Vogel ist eine großartige Sportlerin und eine außergewöhnliche Persönlichkeit, die nicht nur mit ihrem Fachwissen einen Gewinn für unser ZDF-Team darstellt."

Kristina Vogel: "Ich freue mich total auf diese neue Herausforderung und bin sehr gespannt, nicht nur meinen Sport aus einer völlig neuen Perspektive zu betrachten."

Kristina Vogel zählte viele Jahre zur absoluten Weltspitze im Bahnradsport. Unter anderem gewann sie olympisches Gold 2012 in London und 2016 in Rio, wurde elfmal Weltmeisterin, stellte mehrere Weltrekorde auf und ist 28-fache Weltcupsiegerin. Seit einem tragischen Trainingsunfall im vergangenen Jahr ist Kristina Vogel auf den Rollstuhl angewiesen.

Ansprechpartner: Thomas Stange, Telefon: 06131 – 70-15715;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon, 06131 – 70-16100,
und über https://presseportal.zdf.de/presse/sport

Sport im ZDF: https://zdfsport.de

https://facebook.com/ZDFsport

https://instagram.com/ZDFsport

https://twitter.com/ZDFsport

https://youtube.com/ZDFsport

https://twitter.com/ZDFpresse

Mainz, 19. Juni 2019
ZDF Presse und Information