05.05.2020, 14:07 Uhr - Serien

Letzte Staffel "Professor T."

Vier neue Folgen der Krimiserie

Daniel Winter (Helgi Schmid), Greta Lindbergh (Cornelia Ivancan), Professor T. (Matthias Matschke), Christina Fehrmann (Julia Bremermann), Simon Zander (Simon Böer)
Copyright: ZDF/Willi Weber

Noch einmal zieht Matthias Matschke alias Jasper Thalheim die blauen Handschuhe an und erforscht die Abgründe der Kriminalpsychologie: Am Freitag, 15. Mai 2020, 20.15 Uhr im ZDF, meldet sich "Professor T." auf dem Bildschirm zurück, eine Woche zuvor ist er bereits in der ZDFmediathek zu sehen. In vier neuen Fällen – den letzten der Serie – löst er knifflige Fälle und unterstützt die Kölner Ermittler, gespielt von Helgi Schmid, Cornelia Ivancan, Julia Bremermann und Simon Böer. Episodenrollen haben unter anderen Pegah Ferydoni, Oliver Mommsen, April Hailer und Jürgen Becker übernommen. Regie und Kamera führte Thomas Jahn, der auch das Drehbuch schrieb.

Der erste Fall mit dem Folgentitel "Die Zeugin" führt die Mordkommission zu einem in Untersuchungshaft sitzenden Drogenboss, in dessen Prozess Karoline Gerber (Pegah Ferydoni) eine wichtige Zeugin ist. Galt der Schuss durch das Spion ihrer Wohnungstür ihr? Statt Gerber hat die tödliche Kugel ihre Freundin getroffen. Kommissar Daniel Winter (Helgi Schmid) kann Professor T. davon überzeugen, ihn bei seinen Ermittlungen zu unterstützen. Mit seinen logischen Schlüssen bringt Jasper Thalheim Licht in das Dunkel der Machenschaften. Im Laufe dieser vierten Staffel wird Thalheim auch mit der dunklen Vergangenheit seiner eigenen Familie konfrontiert: dem mysteriösen Tod seines Vaters. Hat er ihn als Kind umgebracht? In der Lokalzeitung wird "Professor T." genau das vorgeworfen.

Hauptdarsteller Matthias Matschke zu den neuen Folgen: "Zwar behandelt jede einzelne Folge einen abgeschlossenen Fall, aber auf seltsame Weise hängen diese Fälle zusammen." Über die blauen Handschuhe, die er schon seit der ersten Staffel als virenängstlicher Professor vor der Kamera trägt, sagt der Schauspieler: "Inzwischen habe ich die Marotte auch privat zu schätzen gelernt. Handschuhe haben den angenehmen Nebeneffekt, dass man sich nicht dauernd ins Gesicht greift, was ich früher sehr oft getan habe."

Ansprechpartner: Christian Schäfer-Koch, Telefon: 06131 – 70-15380;
Presse–Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100,
und über https://presseportal.zdf.de/presse/professort

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pm/professor-t-3/

https://twitter.com/ZDFpresse

Mainz, 5. Mai 2020
ZDF Presse und Information